Veggie Community - weil Liebe nicht derartig blind ist

Menü

VeggieCommunity verbessern

  • 126 Mitglieder

Diskussionen

Matcha verbessern

Mitglied

Bei Lemongrass gibt es zwei Anzeigen der letzten Besucher, eine davon zeigt das Datum des Besuchs an, die andere Alter, Ernährung einschl. Geschlecht und Wohnort. Wäre schön, diese Funktion auch in Matcha zu haben. Wobei es mir nicht um die doppelte Anzeige der Besucher geht, sondern um die zusätzliche Information.

Sonst vermisse ich an Matcha nichts.

Mitglied

Kein Kommentar hierzu?

Dies ist für mich der Grund, immer mal wieder auf Lemongrass zurück zu gehen.

Nutzer, die einen blockieren, blockieren

Mitglied

Wenn ich es richtig sehe kann ich keinen Nutzer blockieren, der mich bereits blockiert hat. Das finde ich ungünstig - so hat diese Person in der Hand, wann sie mein Profil wieder sehen kann und wann nicht, während ich vielleicht auch gerne meine eigene Entscheidung treffen würde, wann und ob überhaupt die Person mein Profil wieder sehen kann. Ich finde es schade, dass da die "schnellere" Person "im Vorteil" ist. Was, wenn ich nicht möchte, dass eine Person, die mich bereits blockiert hat, noch Zugang zu meinem Profil hat? Dann müsste ich regelmäßig versuchen, auf deren Profil zu kommen, um zu sehen, ob sie mich weiterhin blockiert oder ob ich sie nun blockieren "muss"...

Mitglied

Jemand zu blockieren hat den gleichen Effekt wie blockiert zu werden: In beiden Fällen kann man weder das Profil des Anderen sehen noch ihm/ihr eine Nachricht schreiben.

Ich verstehe aber durchaus das Problem und werde der Wunschliste ein Feature hinzufügen, dass man auch Leute via PN-Ansicht blockieren kann, was dann auch geht wenn er dich bereits blockiert hat. Ich weiß aber noch nicht wann ich das umsetzen werde.

Mitglied

In der Zwischenzeit (gilt auch für alle anderen mit dem Problem) kannst du mir eine Supportnachricht schicken wen du auch blockieren willst und ich trage es manuell in das System ein.

Mitglied

Stimme Kichererbsin zu; das ist mir auch schon aufgefallen.

Mitglied

Wäre auch schick, jemanden blockieren zu können, ohne auf deren Profil zu gehen und so auf sich aufmerksam zu machen.

Z.B. über Eingabe der Benutzernummer. Die wird ja angezeigt, wenn man mit der Maus über dem Namen oder Foto hovert.

Mitglied

Danke Joachim, habe geschrieben.

Anti-Spam-Schutz ändern und Warnmeldung hinzufügen

Mitglied

Der Anti-Spamschutz bei Neulingen ist meinem Meinung nach ein gewaltiges Problem. Zum wiederholten mal erhalte ich viele Stunden nachdem mit jemand eine Nachricht geschrieben hat eben diese. Problem: die Person hat ihr Konto gelöscht. Natürlich kann dies viele Gründe haben, aber ich behaupte jetzt einfach mal mit meinem jugendlichen Leichtsinn, dass die Person dachte, ihr würde niemand antworten.

Daher mein Vorschlag:
1.Echter Spamschutz, der erst bei vielen aufeinanderfolgenden Nachrichten aktiv wird und einige Minuten lang den Nachrichtenversand blockiert.
2. Meldungen ausgeben! Ich habe als Nutzer keine Ahnung, ob meine Nachricht angekommen ist oder nicht. Wenn das alte System beibehalten werden sollte, dann sollte wenigstens wenigstens eine Meldung ausgegeben werden, die das dem Nutzer mitteilt: "Da Sie ein neuer Nutzer sind, wird Ihre Nachricht zeitverzögert beim Empfänger ankommen. Dies geschieht um etwa HH:mm." So ungefähr. You get the idea.

Ich will noch mal betonen, dass ich bestimmt um die 10 solcher Nachrichten im Verlauf der letzten drei Jahre hatte. Dass sind also möglicherweise 10 Personen, die Hoffnung hatten sich mit Leidensgenossen auszutauschen. Und dann? Dann antwortet ihnen niemand. "Muss wohl eine Fake-Seite sein. Dann melde ich mich mal lieber wieder ab." Und ich bin mir sehr sicher, dass ich nicht der einzige bin, der solche Nachrichten erhalten hat.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Mitglied

Antworten werden nie blockiert. Auch bei Neulingen. Wenn Neulinge also nicht auf deine Nachrichten antworten hängt das nicht am Spamfilter.

Mitglied

Offenbar ein Verständnisproblem.
1. Ich sehe einen Neuling in der Liste.
2. Ich besuche das Profil des Neulings.
3. Der Neuling besucht mein Profil und schreibt mir.
4. Ich sehe, dass der Neuling auf meinem Profil war, aber ich sehe dessen Nachricht nicht.
5. Ich besuche das Profil des Neulings.
6. Der Neuling sieht, dass ich erneut auf dem Profil war, aber ich habe nicht auf dessen Nachricht reagiert.
7. Neuling erfährt diesen oder einen ähnlichen Ablauf mehrere Male kurz nach der Anmeldung. Und das ist nicht sehr abwegig, denn wenn man sich auf so einer Plattform anmeldet möchte man ja Leute kontaktieren und kontaktiert werden.
8. Der Neuling erhält innerhalb der ersten 7 Stunden keine Antworten, da niemand seine Nachrichten erhalten hat, aber das weiß er nicht.
9. Das grande Finale: Neuling meldet sich ab, weil er denkt, dass niemand mit ihm schreiben möchte.

Mitglied

> Ich lasse mich nämlich nur ungern bevormunden und ich denke, dass es den meisten Menschen hier so geht.

Spamschutz mit Bevormundung gleichzusetzen ist wohl etwas gewagt.

Abgesehen davon finde ich Spekulationen eines Nutzers über die Präferenzen anderer Nutzer fragwürdig. Was ist die Grundlage für eine solche Aussage?

Joachim kennt unsere Präferenzen vermutlich besser als jeder andere von uns...

Mitglied

Des einen Spam ist des anderen Informationsupdate.

Ein Spamschutz, den du weder deaktivieren noch selbst verwalten kannst, ist und war schon immer eine Bevormundung. Es bedeutet nämlich, dass jemand anderes entscheidet, was du zu lesen hast und was nicht. Im Grunde ist es auch Zensur. Völlig egal, was in den Nachrichten steht. Wenn ich an mich gerichtete Nachrichten nicht erhalte, handelt es sich um Zensur.

Sicher hat Joachim mehr Überblick über die Daten und falls er Big Data macht, weiß er sicher so einiges über uns. Keine Frage. Ich will ihm nicht seine Kompetenzen absprechen. Aber hätte ich die Nachricht der Person, die heute erst ankam, bereits gestern erhalten, hätten wir uns vielleicht auch jetzt noch unterhalten.

Deswegen schreibe ich, dass es sinnvoll wäre, wenn der Spamschutz abschaltbar wäre. So kann jeder selbst entscheiden.

Mitglied

Ich bin ein Neuling und ich finde Schall&Lauch hat recht.

Ich fand es seltsam, dass so viele Leute mein Profil angeschaut haben, kurz nachdem ich mich angemeldet hatte. Da stand ja noch gar nichts drin... Aber jetzt weis ich ja woran das liegt ;).
Zwar habe ich selbst noch niemanden angeschrieben, weil ich erst einmal an meinem eigenen Profil basteln wollte und mich hier zurecht finden wollte, hätte ich jemanden angeschrieben, wäre es für mich durchaus noch ein bisschen seltsamer gewesen. Ich finde Schall&Lauchs Szenario durchaus nachvollziehbar.

Kontaktvorschläge

Mitglied

Gibt es evtl. eine Möglichkeit die so einzustellen, dass dort eher Mitglieder mit räumlicher Nähe angezeigt werden?
Es bringt ja leider nicht so viel, wenn es Profile von Nutzern sind, die hunderte Kilometer entfernt wohnen.

Generell, nach welchen Kriterien wird da vorgeschlagen? Höchste Übereinstimmung? Die Profile wechseln teilweise häufig, andere werden immer angezeigt.

Mitglied

Ok, dann meinen wir wohl das gleiche^^

Ich beziehe mich auch auf die Entfernung, welche man ja bei der Benutzerführung einstellen kann.

Ich fände es ja super, bei den kontaktvorschlägen einstellen zu können, dass ich sehen will, wer innerhalb von 25 oder 50 km die größte Übereinstimmung mit mir hat :-)

Mitglied

Benutzersuche, kann nicht editieren.

Mitglied

Ist in Verbindung mit der Autokorrektur bei Handys recht ungünstig^^

Mitglied

Autokorrektur is meistens nervig^^
Jap, das Editieren ist immer noch oder schon wieder verbugt...

Mitglied

Die Vorschlagsliste basiert auf eine Mischung aus Matching, Entfernung und letzter Login/Aktualisierung des Profiles. Die Liste war ein erster Entwurf und wird in Zukunft mit Sicherheit auch noch verbessert werden. Ich habe halt vorher noch einige andere Sachen auf der Liste.

Sprechblasen weg und leer

Mitglied

Beim Matcha-Design erscheint bei mir unterm letzen Thread-Beitrag keine Sprechblase, um etwas reinzuschreiben.

Beim Matcha- und beim Lemongras-Design erscheint bei mir nach dem Klicken auf "Beitrag bearbeiten" keine Sprechblase mit meinem alten Text, sondern eine leere.

Mitglied

1) das läuft jetzt anscheinend immer über "Kommentieren", dann erst erscheint diese Blase.
2) "Beitrag bearbeiten" ist insg. noch ein wenig verbugt, da kommt auch oft eine Fehlermeldung und klappt erst garnicht.

Mitglied

Ah, danke, habs "Kommentieren" jetzt gesucht und gefunden :)

Push Notifications vs. eMail

Mitglied

Wäre es möglich, das Push-System der moderneren Browser zusätzlich oder als Ersatz für E-Mail-Benachrichtigungen einstellbar zu machen? Also
- E-Mail only
- E-Mail + Push
- Push only

So würden Nachrichten
1. Direkt ankommen
2. Das Postfach nicht belasten

Grüße

Mitglied

Moderne Browser auf dem PC unterstützen das auch ;)

Mitglied

E-Mail hat komplett ausgedient???

Äh nein, für mich bestimmt nicht.

Mitglied

Das ist Deine legitime Meinung und für diesen Thread darüber hinaus irrelevant. Wir können gern woanders über technische Präferenzen diskutieren.

Mitglied

Ich kann es mal auf die TODO-Liste packen. Weiß allerdings noch nicht wann ich dazu komme.

Mitglied

Ist ja auch wirklich nur ein "nice to have". Danke :)

Doppelpostings im forumsystem ;)

Mitglied

die viellleicht auch mal verschwinden im forumsystem

Mitglied

Ja, ist mir auch schon aufgefallen. :-)

Mitglied

Die Aktualisierung spinnt ein bisschen. Er fügt den letzten Beitrag jedes Mal noch mal dazu. Ich bin mir des Problems bewusst und bin dran.

Mitglied

Sorry für die Verzögerung. Sollte jetzt nicht mehr passieren.

it's not a bug it's a feature...

Mitglied

wenn ich 3 Absätze mache wird beim nachrichtensystem, dass Textfeld mit dem schreiben (oder löschen) weiterer Zeichen um diese größer (Höhe)
ka ob das absicht ist, aber dachte mal ich sags mal;)
Achja:chrome, win 10

Mitglied

Ich hab WIN7+firefox und hab das Problem des thread-Erstellers nicht.

Dass mit den Doppelpostings scheint nen neuer Fehler zu sein. Das verschwindet mit der Zeit ja auch mal und erscheint dann wieder :D

Mitglied

Bestätige alles, was Ele zu den doppelt erscheinenden Posts geschrieben hat.

Mitglied

Kommentare, die nichts mit dem ursprünglichen Beitrag zu tun haben ("Thread-Hijacks") werden nicht bearbeitet.

Mitglied

So ein Pech aber auch, dann bleibt dieser Bug eben unbearbeitet. :-)

Netter und zielführender wäre es gewesen zu bitten, zukünftig für ein neues Thema einen neuen Thread aufzumachen. Finde ich.

Mitglied

*seufz* man kann aber auch verstehen, dass man nach dem x-ten erklären keinen bock mehr dazu hat..

Wasserzeichen / Watermarks

Mitglied

Ich möchte Wasserzeichen in meinen Bildern nicht in Gebrauch sehen. Da meine Bilder nur für Leute mit VC-Profil einsehbar sind [insofern nicht irgendwo her von innen heraus nach extern via Direktlink verlinkt wird] und in den AGBs auch nicht (?) darauf hingewiesen wird, erwarte ich, dass die Wasserzeichen optional deaktiviert werden können.

I don't like to see image watermarks in/on my own images. My own Images are solely visible to other VC members [as long as their specific URL isn't linked elsewhere...] and as far as I know the watermarking isn't mentioned in the terms of use. Because of this I expect the watermarking to be optional.

Mitglied

Ich bin in meinem Kommentar bereits auf das direktverlinken eingegangen... und habe es mit in meine Betrachtung gezogen.... Und ja... ich weiß was ich schreibe und möchte.

Mitglied

Ich packe es auf die Todoliste. Kann allerdings noch nicht sagen wann das dann umgesetzt wird.

Gruppen

Mitglied

Vielleicht wäre es eine Verbesserung, wenn Gruppenadmins das Blockieren von Nutzern wieder aufheben könnten.
Zumal es ja anscheinend keine Bestätigung erfordert, ob man einen Anfragenden wirklich blockieren will.

Konkret habe ich nämlich grade eben einmal aus Versehen auf "blockieren" geklickt, da ich ein technisches Problem mit meiner Maus hatte. Kann man daran was ändern?

Mitglied

Seh ich technisch ähnlich. So ein(e) Fenster/Bestätigungsfrage sollte wenns das echt noch nicht gibt, bei solchen Auswirkungen eig Standard sein.
Eine Rücknahme gegebf. auch.

Mitglied

Ihr habt Recht. Ich habe für die nächste TODO-Liste gleich einmal die benötigte Bestätigung eingeplant. Die manuelle Entfernung dauert ein bisschen länger und liegt daher weiter hinten auf der Liste. Du kannst aber die Blockierung jederzeit über das Hilfeformular melden und ich hebe sie wieder auf.

Sprachpräferenz im Profil hinterlegen

Mitglied

Wäre gut, wenn das möglich wäre. Bei mir (LMDE 2, Firefox, Systemeinstellung deutsch) wird oft die englische Seite angezeigt.

Bin manuell auf deutsch gegangen und habe nun eine Mischung: Menü links deutsch, aber weiterhin "Popular Groups", "New Profiles" und "Last Updates".

Mitglied

Ich hab da schon was fürs übernächste Release geplant. Eine Spracheinstellung ist dabei eine sehr gute ergänzende Idee.

Mitglied

Done ;-)

Benutzersuche

Mitglied

Hallo,
Die Benutzersuche hängt sich bei mir (seit dem Update mit den Likes) ab Seite 2 immer auf. Das heißt der Pfeil um "immer eine Seite weiter zu klicken" funktioniert nicht sachgemäß. Wenn ich manuell weiter klicke und dann den Pfeil benutze, springt er auf Seite 2 zurück.
Weiß nicht obs nur mir so geht, wenns bisher keiner erwähnt hat. Aber ist generell keine große Sache. Wollts nur ansprechen, da aufgefallen.

Mitglied

Ist behoben.

Antwortquote

Mitglied

Ich habe jetzt endlich einen Lösungsvorschlag für eine Sache, die mich schon länger stört.

Normal ist hier leider Folgendes: Ich schreibe eine Frau an und erhalte keine Antwort. Reales Äquivalent: Ich spreche jemanden an, und die Person ignoriert mich und wendet sich grußlos ab. Unhöflich und unschön.

Lösungsvorschlag: Es wird in jedem Profil recht weit oben eine Antwortquote angegeben, die sich daraus errechnet, welchen Anteil an erstmaligen Zuschriften vom Profilinhaber bislang beantwortet wurden. Diese Größe kann der Profilinhaber nicht direkt beeinflussen, sondern nur durch sein Antwortverhalten.

Dann kann man eine niedrige Antwortquote in einem Profil berücksichtigen, wenn man sich überlegt, diese Person anzuschreiben.

Mitglied

Ich habe momentan vor allem vor Funktionalitäten einzuführen, die es mir erleichtern gegen Sexanfragen und Beleidigungen vorzugehen.

Mitglied

>warum es innerhalb der VC keinen
>universellen code of conduct gibt,
>der sexistische, lookistische
>Kackscheisse unter Sanktion stellt

Wer soll bitte entscheiden, was freie Meinungsäußerung und was sexistische, lookistische K. ist?

Man kann hierzulande zu sehr vielen Dingen offen seine Meinung sagen, egal ob es anderen Leuten gefällt oder nicht. Und das ist ziemlich gut so.

Solange man nicht persönlich beleidigt oder angegriffen wird, sollte man damit umzugehen lernen, dass andere Menschen etwas anderes schreiben als man selbst. Ansonsten würden wir hier alle das gleiche posten. Wäre eher langweilig...

Mitglied

Wie es so schön heißt: "Meinungsfreiheit ist für Idioten." Wenn man ohnehin der gleichen Meinung ist muss man Leuten keine Meinungsfreiheit zugestehen.

Ich habe hier schon eine Menge Äußerungen gesehen, die mich sofort dazu bringen würden Personen von meiner Freundesliste zu werfen. Aber als Admin muss ich da mehr Toleranz zeigen oder VC wird nur noch eine kleine Seite für meinen direkten Freundeskreis und keine Community mehr. Und dazu gehören halt auch Ansichten mit denen ich null über einstimme, so lange diese niemand direkt beleidigen.

Mitglied

Habe das Wort Lookismus jetzt erst mal bei google eingegeben.

Mein Beitrag bezieht sich auf einen Perspektivwechsel und eine Erfahrungswiedergabe im Bezug auf das Ausgangsthema, dass Frauen nicht immer auf Zuschriften von Männern reagieren. Im Übrigen habe ich dabei für die Frauen auf VC Partei ergriffen, wenn ich auch die Aussage relativiert habe, dass Männer oft aggressiv reagieren, wenn sie von Frauen nicht "erhört" werden. Und zwar in dem ich meine Erfahrung wiedergegeben habe, dass Frauen dies eben so tun. - Ist doch eigentlich ganz fair so, oder?

Damit meine Aussagen nicht aus der bloßen Luft kommen, habe ich in meinem Beitrag den genauen Umstand und Rahmen meines Erfahrungsgewinns benannt. - Eigentlich korrekt so, oder?

Meine Erfahrungen machte ich auf einer MatchApp für Normalos. - Ist halt so. Ist das verwerflich? Nein.

Die Frauen dort haben mich freiwillig und aus ganz eigener Entscheidung heraus angeschrieben. Es waren deshalb Frauen, weil ich von meiner sexuellen Orientierung her Frauen mag bzw. die Frauen dort von ihrer Orientierung her Männer mögen. - Ist da etwas, das nicht korrekt ist?

Unterschiedliche Menschen haben auf dem Datingmarkt einen unterschiedlichen Marktwert. Das ist so, weil die Menschen ja unterschiedlich sind. Einer dieser Faktoren kann das Aussehen sein, auch wenn man das erst gar nicht so glauben mag. ;-) - Ist mir bei dieser Behauptung ein Fehler unterlaufen?

Übrigens geht aus meinem Beitrag ganz klar hervor, dass ich selber angebe, die Matches bzw. den Marktwert NICHT bloß auf Grund meines Aussehens bekommen zu haben, sondern auf Grund klarer Profilierung und der Beachtung von weiteren Punkten. - Ist das etwa nicht die Wahrheit, meine lieben Mitlebewesen?

Alles in allem möchte ich deshalb sehr wohl behaupten, dass es da gar nichts zu verreißen gibt an dem was ich geschrieben habe! Letztlich drängt sich mir der Verdacht auf - und jetzt bitte einmal tief Luft holen - dass der ganze Anstoß der hier genommen wird, einzig und alleine dadurch zu Stande kommt, dass da einer ist, welcher einfach locker flockig Erfolg hat - bei Frauen. Und das kann ja wohl nicht sein! :-D

Und jetzt chillt euch mal.

Mitglied

Da hier keine konkreten Vorschläge mehr zur Verbesserung der Seite kommen schließe ich diesen Beitrag. Ihr könnt gerne via PN oder im Chat weiter diskutieren.

Likes unter Android 6 betrachten

Mitglied

Wenn ich unter Android 6 versuche mir anzeigen zu lassen, wer etwas geliked hat, ist die Anzeige dessen so weit links, dass ich wenn überhaupt nur Namensenden lesen kann. Dummerweise kann ich ja das Bild nicht weiter nach rechts verschieben um sie sehen zu können.

Mitglied

Stimmt. Die Likes sollten auf die andere Seite rotieren. Ich habe es auf die Todoliste gepackt damit es möglichst bald korrigiert wird.

"vor einem Tag"

Mitglied

Bei Nachrichten von vorgestern Abend wird "vor einem Tag" angezeigt. Das fühlt sich völlig falsch an und ist verwirrend.

Vermutlich ist das Kriterium für "vor 2 Tagen", dass mindestens 48 Stunden vergangen sein müssen.

Ein besseres Kriterium wäre, dass zwei Nächte vergangen sein müssen. Wenn ich also am Mittwoch Abend eine Nachricht schreibe oder erhalte, sollte am Freitag Morgen schon "vor 2 Tagen" angezeigt werden.

Mitglied

Einfach hh:mm wie vorher wäre eig am einfachsten und präzise..

Mitglied

Da gings aber ums letzte Login der Mitglieder. Da finde ich auch, dass die heutigen ungefähren Angaben aus Privatsphäre-Gründen besser sind als die ganz genauen.

Mir geht es hier um die Nachrichten.

Mitglied

Ach, hab ich wohl verwechselt. Ok.

Mitglied

Und "vor einem Tag" oder "vor einer Woche" sind als Angaben leichter zu erfassen als Datum und Uhrzeit, finde ich. Die Angaben sollten halt nur mit dem Zeitgefühl übereinstimmen. Das ist im Moment noch nicht optimal.

Mitglied

Ich bin übrigens euro-zentrisch, was die vergangenen Nächte angeht. Maßgeblich ist für mich die MEZ bzw. die MESZ. Wird den allermeisten von uns gerecht.

like wegnehmen ohne zu disliken...

Mitglied

funzt irgendwie nicht...ich hätte gedacht wenn ich nochmal auf den likebutton drauflicke dann geht das wieder weg aber nö...hab dann nur noch die möglichkeit auf dislike anstatt neutral :P

Mitglied

Jo, Rücknahme von (Dis-)Likes zu ermöglichen wäre gut.

Auch der zweite Vorschlag von Metal Drummer ist im Sinne des Friedens hier sinnvoll.

Allerdings fände ich es schon gut, wie an anderer Stelle in dieser Gruppe diskutiert, für zukünftige (Dis-)Likes die Anonymität aufzuheben. Das feige Disliken aus dem Hintergrund sollte ein Ende haben.

Mitglied

@drummer hö wieso...Jeder kann sich mal verklicken & dann muss man das auch zurück nehmen können:P

Mitglied

Ich habe es auf die Todo-Liste gepackt.

Mitglied

Danke :-)
@freakster: Merkst selbst ;-)

Mitglied

Dafür

Veranstaltungskalender: Filterfunktion nach Orten / Wiederholungen

Mitglied

fände ich ganz nice & ev. auch mehr Funktionen z.B. Wiederholungen. Ich hätte z.B. keinen bock alle zwei Wochen eine Veranstaltung für den Berlin-Vegan stammtisch zu erstellen & dann noch alle 2 Wochen eine für den Vegan-Single-Stammtisch usw...
Am besten wäre natürlich ein web-ical-importer.
Wäre doch nice wenn VC der Veggi-Termin-Collector wird. Ist außerdem bestimmt auch ganz interessant weil jeder ab & zu mal unterwegs ist u. ev. kann man das dann so planen das die Veggi-Veranstaltung in stadt xyz gleich mitgenommen wird.

Weiß macht viel Arbeit, ist mir aber gerade so aufgefallen als ich den Kalender mir angeschaut hab.

Mitglied

@unreal woher weißt du dies???
gut meinetwegen kann man ja die leute triggern soo alle 3monate eine email: ist dies noch aktuell. Termine von leuten rauslöschen die sich bei VC abgemeldet haben usw.
öffentlicher kalender in dem jeder reinschreiben darf...den musst sowieso erstmal vor spam schützen indem du sagst es dürfen nur leute reinschreiben die länger als ein jahr angemeldet sind oder zahlen oder so..

Mitglied

Ich weiß es nicht. Ich vermute es nur. "But my guesses have, usually, been good." (A. Dumbledore) :-)

Alles weitere hört sich kompliziert an. Over-engineered. Zu komplexe Technik hat meist unerwartete Nebenwirkungen.

Mitglied

@unreal seh ich anders. is ev over-engineered aber dann ists halt nicht die beste lösung und ein kalender mit ganz vielen terminen sieht immer besser aus als ein leerer...das frustriert auch den admin schließlich hat er zeit & schweiß da reingesteckt und keiner nutzts...dann hätte ich gesagt lässt man es lieber drauf ankommen...oder löscht halt die sich wiederholenden events nach 1jahr...alles besser als garnix anzubieten :P User/Kunde ist könig ;)

Mitglied

Der User ist aber nicht nur derjenige, der Einträge macht, sondern auch derjenige, der sich wegen eines veralteten Eintrags umsonst auf den Weg macht. "The needs of the many outweigh..." Ach, lassen wir das. :-)

Aber letztlich ist das gar nicht mein Thema. Wollte nur auf die Frage nach den Karteileichen eingehen, da mir das sofort eingeleuchtet hat. Schönen Abend noch...

Mitglied

@unreal das könnte man eventuell auch damit umgehen indem man bei den kalendereinträgen einen verifizieren Button macht ala war lletztes Mal da gibts noch...
Ausserdem sind Karteileichen besser als garkeine Zombies :P...Wenn ich nicht weiß was gibt kann ich da auch nicht erscheinen...Und dann stehen halt Mal nen paar irgendwo rum wo es das Event nicht gibt...Kommt halt Mal vor...
Stand in den 90igern in London auch mal vor ner Baustelle und dachte mir:hmnn eigentlich sollte hier ein veganes Restaurante sein:P habs auch überlebt:P

Vanity-URLs

Mitglied

Ich fänd Vanity-URLs nach dem Muster veggiecommunity.org/username ganz cool. Ist sicher auch aus SEO-Perspektive nicht so schlecht.

Mitglied

SEO? (Ja, ich weiß, wie man im Internet sucht. Finde aber, dass Fachbegriffe oder Abkürzungen erklärt werden sollten.)

Mitglied

Tut mir leid, SEO bedeutet Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung).

Wenn statt meiner Benutzer-ID 56960 (nach der wohl niemand suchen wird), mein Benutzername in der Adresse steht, könnte es die Platzierung von VeggieCommunity bei den entsprechenden Suchergebnissen verbessern.

Mitglied

Das Problem an solchen URLs ist das sie nur schwierig geändert werden können. Das ständige ändern der Benutzernamen wäre damit nicht mehr möglich. Aber es gibt Planungen den Namen als "optionalen" Parameter in die URL einzubinden. Dauert nur noch ein bisschen.

Mitglied

Ich denke, das wäre ein gutes Feature zur Vermarktung der Plus-Accounts. Und wenn sich der Name ändert, dann halt auch die Vanity-URL.

Mitglied

Die Idee solche Urls mit dem Plus-Account zu verbinden gefällt mir sehr gut. Ich überlege es mir mal.

HTTPS fixen / bereitstellen...

Mitglied

Die Chrome Warnung bzgl fehlendem HTTPS könnte Neuankömmlinge abschrecken :P

Mitglied

Bei der Erneuerung ist ein Fehler unterlaufen. Bin schon dabei es zu beheben aber kann ein paar Tage dauern. Ich habe in der Zwischenzeit mal den SSL-Zwang entfernt.

Smiley ( n )

Mitglied

Wenn mensch diesen Smiley im Chat zusammenschreibt, z.B. um ein mögliches "n" / fakultative Mehrheit "n" anzufügen, wird daraus immer der "nein"/"ablehnende" smiley, was meistens zweckentfremdend wirkt und einer zusätzlichen Erklärung bedarf.
Gäbe es da eine Alternative wie mensch das handhaben könnte? (außer abtrainieren :X)
Wenns keinen Anderen stört, kann dieser Thread auch unbeachtet bleiben.