Veggie Community - weil Liebe nicht derartig blind ist

Menü

VeggieCommunity verbessern

  • 119 Mitglieder

Diskussionen

Dev Diary - Pfeile im Profil

Mitglied

Für was werden die Pfeile wohl stehen?

Mitglied

Es wird eine Matchingfunktionalität für Singles langfristig geben. Wobei die dann kein simples "swipe left/right" sein wird. Aber nein: das ist es nicht.

Und auch nicht die Ideen von Douche

Mitglied

Die Antwortrate.
Grüner Pfeil: Person antwortet auf alle/die meisten Nachrichten.
Gelber Pfeil: Die Person antwortet auf wenige Nachrichten.
Roter Pfeil: Die Person antwortet kaum auf Nachrichten.

Mitglied

Andere Idee: Es gibt ne super Öffi-Verbindung zwischen den Wohnorten der Person, der das Profil gehört, und der Person, die das Profil gerade anguckt. ;)

Mitglied

Dann decke ich es mal auf:
- Ein Doppelpfeil zeigt, dass ihr Nachrichten ausgetauscht habt.
- Ein Pfeil nach rechts zeigt, dass du ihm/ihr bereits eine Nachricht geschickt hast, aber noch keine Antwort bekommen hast
- Ein Pfeil nach links zeigt, dass er/sie dir bereits eine Nachricht geschickt hat, du aber aber noch nicht geantwortet hast.

Mitglied

Das is mal deutlich besser als irgendwelche Antwortraten!
Wobei das mit den Öffies auch ganz nützlich wäre...

"Hi"

Mitglied

Eine der häufigsten Beschwerden von Benutzerinnen sind die einfallslosen Nachrichten, die sie teilweise bekommen. Habt ihr vielleicht konkrete Vorschläge wie man den Anteil dieser Nachrichten reduzieren kann?

Mitglied

Oki. Dann mal an die anderen Leute, im Raum, die solche Nachrichten schreiben: Was müsste die Seite bieten, damit ihr solche Nachrichten nicht mehr schreibt?

Mitglied

Die Sache erinnert mich stark an das männliche Problem, dass die werten Damen hier oft nicht auf Nachrichten antworten. Vermutlich sind das zwei Seiten einer Medaille.

Damals im Gespräch in dieser Gruppe war die Kontaktaufnahme und Antwort per Mausklick. Damit signalisieren sich beide Seiten mit minimalem Aufwand, dass sie grundsätzlich Interesse haben, einander zu schreiben. Vielleicht steigert das die Chancen, dass man sich etwas Mühe gibt mit seiner Nachricht und dass tatsächlich ein Austausch zustande kommt.

Dieses Feature wäre zusätzlich und würde nicht in Verbindung stehen mit anderen Features wie Freundesanfrage oder Blockieren. Die Möglichkeit, jemanden einfach so anzuschreiben sollte (natürlich) auch erhalten bleiben.

Mitglied

Eine weitere Sache fällt mir hierzu ein/auf: Dass es doch eine ganze Reihe von Profilen gibt, die ziemlich leer sind. Woran soll man dann anknüpfen, wenn man eine Nachricht mit Inhalt schreiben möchte?

Bilder sind natürlich sehr wichtig, finde ich. Als Teil eines aussagekräftigen Profils! In dem Zusammenhang ist es eher unklug, ein textfreies Profil mit Bildern zu haben. Dann bitte nicht wundern, wenn Nachrichten nach dem Motto "du siehst toll aus" kommen. Was sollte man denn sonst schreiben?

Joachim, eventuell könnte man so etwas wie eine "Gebrauchsanleitung" mit erfolgreichen Dating-Strategien für die VC verfassen und (v.a. bei Neuanmeldungen) gut sichtbar platzieren.

Hier mein (subjektiver) Beitrag dazu (Kommentare, Korrekturen und Ergänzungen willkommen):

* ein aussagekräftiges Profil mit Bildern erhöht die Chancen, Nachrichten mit richtigem Inhalt (und auch Antworten auf eigene Nachrichten) zu erhalten

* selber aktiv werden: die Suchfunktion verwenden, Profile ansehen und Leute gezielt anschreiben, statt passiv auf Nachrichten des "Traumpartners" zu warten

* den Traumpartner gibt es hier eh nicht, nur Menschen, die besser oder schlechter zu einem passen. Hier tummeln sich die gleichen Idioten, sorry Menschen wie im echten Leben. :-)

* Suchfunktion nicht zu "eng" einstellen, offen sein

* in der Nachricht auf das Profil des Gegenübers eingehen und echtes Interesse zeigen

* freundlich antworten, wenn sich jemand mit seiner Nachricht Mühe gegeben hat

* dem Menschen eine Chance geben; mehr auf Gemeinsamkeiten achten als nach vermeintlich unüberbrückbaren Gegensätzen zu suchen

* in den Gruppen aktiv werden, so dass man auf diese Art auf sich aufmerksam macht

* sich nicht entmutigen lassen von Rückschlägen (dumme oder einfallslose Nachrichten, ausbleibende Antworten), geduldig sein, weitermachen

Hier stehen noch mehr gute Hinweise: https://blog.gleichklang.de/gleichklang-informiert/erfolgsstrategien/

Mitglied

Hi.

Mitglied

Ist zwar schon etwas länger her, aber.
Bei ganz vielen dieser "Hi"-Schreiber_innen scheint ja das "die Masse macht's"-Prinzip zu gelten. Ich habe schon häufig von derselben Person im Abstand von einigen Wochen dieselben Nachrichten wieder und wieder bekommen, bis ich sie blockiert habe. Es ist meistens relativ offensichtlich (oder wird es zumindest, wenn man doch mal auf solche Nachrichten antwortet), dass die Leute Profile nicht lesen, sondern einfach auf gut Glück losspammen.

Kostenpflichtige Plattformen scheinen das Problem weniger zu haben, weil die Leute insgesamt etwas überlegter vorgehen, wenn sie Geld bezahlt haben. Das ist hier aber keine Alternative.

Es gäbe hier die Möglichkeit, dass (erste) Nachrichten eine Mindestzeichenzahl haben müssen. Das würde zumindest reine "Hi, na wie geht's?"-Nachrichten eindämmen, garantiert aber darüber hinaus auch keine Qualität.

Dasselbe Prinzip könnte man auch umgekehrt anwenden mit einer Art Spamfilter, der zu kurze Nachrichten rausfiltert. Den kann man dann entweder aktivieren oder auch nicht.

Eine weitere Möglichkeit wäre, das Schreiben von "einfallsreicheren" Nachrichten convenient zu gestalten: Bei allen Einzelfeldern im Profil könnte es einen kleinen Button geben "hierauf antworten" oder so ähnlich. Das erhöht auch nicht zwangsweise die Qualität eingehender Nachrichten, aber es ist vielleicht eine gute Möglichkeit für Leute, die immer nicht wissen, was sie schreiben sollen und deshalb auf Floskeln zurückgreifen.

Eine andere Möglichkeit wäre, auf irgendeine Weise Interesse bekunden zu können ohne eine Nachricht zu schreiben. Das gab's/gibt's auf anderen Plattformen mit Likes, Anstupsen, Stickern und ähnlichem Kram. Ich finde das eigentlich für beide Seiten ganz hilfreich, sofern es wirklich darum geht, Interesse zu bekunden und nicht nur, "Likes" zu verteilen um selbst welche zu bekommen. Deshalb würde ich eher davon abraten, dass "Likes" oder ähnliches öffentlich sichtbar sind.

Profil -- Info

Mitglied

Ich hätte gerne unter Kleidungsstil die Möglichkeit, "nerdig" auszuwählen. Wirklich!

Mitglied

Was ist nerdig? Monty Python-T-Shirt?

Mitglied

Ich meine, Hoodie oder bedrucktes T-Shirt und Jeans. Siehe auch Leonard und Sheldon aus TBBT.

Körpertyp "fett"

Mitglied

Ich würde dafür plädieren, die Möglichkeit, beim Körpertyp "fett" angeben zu können, wieder zu entfernen. Denn das klingt negativ und abwertend.

Mitglied

Meiner Meinung nach klingt diese Forderung stark nach Satire ;-)

Mitglied

Hatte mich damals auch gewundert. Aber nein, war sie nicht. Und so lange sich niemand meldet, der sich durch diese Option selbst abgewertet fühlt sehe ich keinen Grund eine Entfernung dieser Option in Frage zu ziehen.

Mitglied

Okay. Mal gucken, ob sich dazu jemand überwinden würde...

Mitglied

Ist mir nicht unangenehm

Partnerschaft vs Beziehung

Mitglied

Ich habe eine Anfrage von einem Benutzer, zu der ich gerne euer Feedback hätte:

"wäre es evtl. möglich, eine weitere Auswahl bei dem Feld Beziehungsstatus zu erstellen? Neben "in einer Beziehung" auch "in einer Partnerschaft", da dies ein Unterschied darstellt."

Mitglied

bin dagegen...mal ehrlich, es gibt auf VC schon x-mögliche partnerschaften/beziehungen die man angeben kann. Wenn man jetzt noch den unterschied zwischen Partnerschaft UND Beziehung macht, braucht VC bald ein Glossar, damit man nicht aus versehen das Falsche ankreuzt. Und wer wird dies bei der Anmeldung lesen.

kurz: wer ausdrücken will, dass er/sie nur in einer Partnerschaft leben will, in der man auch fremdvögeln darf, der soll irgendwas polymäßiges ankreuzen.

Mitglied

Da gibt es einen Unterschied?

Stimme Freakster zu.

Es gibt genügend Textfelder, in denen man Dinge erläutern kann.

Mir ist ohnehin nicht ganz klar, was "getrennt" heißt. Verheiratet, aber getrennt vielleicht? -- Großes Lob jedenfalls für "nicht an einer Beziehung interessiert". Erspart uns allen unnötige Nachrichten.

Nachrichten mit Anhang?

Mitglied

Fände ich gut, wenn das ginge, so wie auch in diesem Forum.

Beispielsweise möchten einige Leute hier kein Bild von sich hochladen, wären aber bereit, es auf Anfrage zu schicken...

Oder würde das die Speicherkapazitäten auf dem Server sprengen? Eventuell könnte das ja auch so eingestellt werden, dass es nach x Tagen gelöscht wird.

Mitglied

- Ich habe eine Menge Benutzer, die aus gutem Grund, nicht möchten, dass Daten an Facebook oder Google weitergegeben werden. Alle "geheim" verschickten Bilder an Google zu schicken ist dabei ein bisschen problematisch --> ah ist ja interessant...du meinst das sind die selben Typen die DicPics verschicken? :P
Bisher dachte ich ja immer das Veggis vernünftiger sind als normal Menschen...würd mich ja echt interessieren, wieviele DicPics so im Durchschnitt bei Veggis verschickt werden :P

Mitglied

"Bisher dachte ich ja immer das Veggis vernünftiger sind als normal Menschen..."

Veganismus und Vegetarismus zieht auch gleichzeitig die seltsamsten Gestalten an. Ich hatte jetzt erst den Fall, wo ein Benutzer ein anderen Benutzer als Faschisten beschimpft hat und auf meine Beschwerde seine eigene Aussage blind geleugnet hat.

Mitglied

lol witztig... ich will nen blog mit den skurrilisten Ereignissen hier :P

Mitglied

Dass Mädels ihre Accounts löschen, wenn sie sich belästigt fühlen, hört sich sehr plausibel an.

Mitglied

ich hab da eher an beispiele wie dies hier gedacht:
Ich hatte jetzt erst den Fall, wo ein Benutzer ein anderen Benutzer als Faschisten beschimpft hat und auf meine Beschwerde seine eigene Aussage blind geleugnet hat.

Beziehungsstatus

Mitglied

"Verwitwet" sollte auch möglich sein.

Mitglied

Brauchst du den Wert selbst?

Mitglied

Zum Glück nicht. Ist aber auch ein Beziehungsstatus.

Gruppen

Mitglied

Erstmal vielen Dank lieber Joachim für deinen tollen Einsatz, die Seite ist echt klasse!
Mir ist aufgefallen, dass in den meisten Gruppen sehr wenig los ist. Könnte man Gruppenaktivitäten vielleicht irgendwie auf der Startseite anzeigen lassen?
Und in den Aktualisierungen vielleicht das Topic zum Namen des letzten Kommentators anzeigen lassen? (also nicht "xy hat zuletzt kommentiert", sondern "xy hat thema z kommentiert"
lg Joey :-)

Mitglied

Gruppenaktivitäten auf der Startseite ist bereits geplant.

Die Textänderung schaue ich mir mal genauer an.

Mitglied

Ein Grund warum viele Gruppen noch recht inaktiv sind ist dass die meisten Mitglieder keine Benachrichtigung über neue Beiträge bekommen. Ändert sich mit der nächsten Version in ein paar Wochen.

News auf Startseite löschen

Mitglied

Ich fände es gut, wenn man die Meldungen unter News->Feed löschen könnte. Die stehen da ja ewig, bis neue nachkommen. Fänd es praktisch, könnte man alle, die man zur Kenntnis genommen hat, löschen, bzw. halt einzelne, die einem da zu viel Platz wegnehmen, oder einen vllt. traurig machen, usw.

Mitglied

Also ich habe im Matcha-Design die Möglichkeit, meine eigenen Feed-Einträge zu löschen. Vermutlich möchtest du aber Beiträge anderer Leute ausblenden, oder?

Mitglied

Einträge anderer Mitglieder ausblenden zu können steht schon auf meiner Todoliste. Ich schiebe es mal in die Liste für das aktuelle Release.

Favoriten

Mitglied

Wenn ich im Matchadesing das Profil eines Favoriten betrachte, schlägt mir der Tooltip an entsprechender Stelle vor das Profil als Favorit zu speichern.

Tatsächlich werde ich beim anklicken gefragt ob ich den Favorit wiorklich löschen möchte, also taucht wohl nur der falsche Tooltip auf oder so ;)

Mitglied

Danke für den Hinweis. Ich packe es mal auf die Todoliste.

Mitglied

Ich hab nachgesehen und du hast Recht: Der Tooltip ist einfach nur falsch. Ich habe es geändert und ab dem nächsten Update sollte es wieder einwandfrei funktionieren.

Probleme?

Mitglied

Hallo zusammen, kann es sein, dass man zur Zeit nichts am Profil ändern kann? Keine Änderungen im Text, keine neuen Bilder?

Mitglied

Jetzt funktioniert es übrigens wieder. Danke für deinen Einsatz!
Der Fehler hat sich so geäußert, dass die Seite zum Profil bearbeiten (de/user/edit/) beim Klick auf "Speichern" nur neugeladen hat und alles wieder so war wie vor der Änderung. Eine Meldung gab es nicht.
Jetzt werde ich wieder zur Seite "de/user/share/46514/?notification=..." weitergeleitet und bekomme die Meldung "Das Profil wurde erfolgreich gespeichert." - vorher nicht.

Mitglied

Übrigens schrieb mir eine andere Nutzerin gestern oder vorgestern, dass sie auch Probleme hat mit dem Speichern.

Mitglied

Ja, ich glaube ich weiß wo das Problem lag. Ich kümmere mich morgen früh gleich darum, dass das kein Thema mehr ist.

Mitglied

Ach so, deine Frage noch. Nee, keine Fehlermeldung. Änderungen werden einfach nicht übernommen. Welche Seite nach dem "Speichern" angezeigt wurde, kann ich nun nicht mehr sagen. Aber es war nicht die Seite, dass erfolgreich gespeichert wurde.

Mitglied

Problem gefunden und behoben. Sollte jetzt nicht mehr auftreten.

Gespeicherte Suchen bearbeiten ...

Mitglied

Kommt im nächsten Update. Wahrscheinlich mit ein paar Änderungen.

Nachrichten-Menü, "Warnungen" und Melde-Option

Mitglied

Hu. Muss es sein, dass man Wörter wie "Nudel" oder "doof" nicht mehr in die Nachrichten-Felder schreiben darf, ohne über Pop-up (?) auf die Nutzungsbedingungen hingewiesen zu werden? Ich hab mal was rumgespielt, und da sind mir weitaus schlimmere Wörter als "Nudel" eingefallen, die man schreiben darf, ohne dass ein entsprechender Hinweis kommt.^^

Mitglied

Bei Nudel springt er wegen dem englischen "nude" an. Ich habe eine Behebung der Probleme weit oben auf meiner Todoliste

Mitglied

Das ist gut :) Was ich auch schön fände: wenn man diese "Achtung"-Meldungen nicht nur bei eigenen Nachrichten wegklicken könnte, sondern auch bei denen anderer. Sieht im Nachrichtenverlauf einfach nicht so schön aus, wenn da ständig so orange Kästchen zwischen hängen. Manchmal muss ich eine Nachricht richtig lange durchsuchen um überhaupt nachvollziehen zu können, warum diese Meldung da auftaucht. Fände es schön, wenn man sie wegklicken könnte und sie dann an der Stelle auch in Zukunft nicht mehr steht.

Mitglied

Ist ne gute Idee. Kommt gleich mit die Wunschliste. Da brauche ich aber leider etwas länger um dazu zu kommen.

Mitglied

Ein weiteres Problem: Es kann ja im Verlauf eines Chat durchaus etwas "heißer" werden, womit beide einverstanden sind (bzw. es sogar wollen).

Kommt dann noch immer das Pop-Up?

Solange das nicht zuverlässig funktioniert, bin ich eher für eine Deaktivierung dieser Funktion...

Kontaktvorschläge

Mitglied

Gibt es evtl. eine Möglichkeit die so einzustellen, dass dort eher Mitglieder mit räumlicher Nähe angezeigt werden?
Es bringt ja leider nicht so viel, wenn es Profile von Nutzern sind, die hunderte Kilometer entfernt wohnen.

Generell, nach welchen Kriterien wird da vorgeschlagen? Höchste Übereinstimmung? Die Profile wechseln teilweise häufig, andere werden immer angezeigt.

Mitglied

Ist in Verbindung mit der Autokorrektur bei Handys recht ungünstig^^

Mitglied

Autokorrektur is meistens nervig^^
Jap, das Editieren ist immer noch oder schon wieder verbugt...

Mitglied

Die Vorschlagsliste basiert auf eine Mischung aus Matching, Entfernung und letzter Login/Aktualisierung des Profiles. Die Liste war ein erster Entwurf und wird in Zukunft mit Sicherheit auch noch verbessert werden. Ich habe halt vorher noch einige andere Sachen auf der Liste.

Mitglied

Aktuell bekomme ich das Profil einer einzigen Userin ganze 3 mal in den Kontaktvorschlägen angezeigt.

Mitglied

Das Problem mit den Kontaktvorschlägen ist bekannt. Ich hatte ein Problem mit Bildern speichern und das hat das als Ergebnis gehabt. Wenn sie das nächste Mal ihre Bilder bearbeitet wird das Problem gelöst sein.

Begrüßungen oben links...

Mitglied

Plädiere für die Aufnahme von:

* Moin (das einzelne Moin; ein Muss im Nordwesten),

* Hoi (für die Alemannen unter uns)

sowie

* Howdy (für einen Hauch von Wildwest in der Veggiecommunity).

:-)

Mitglied

Moinmoin ist schon mit drinnen ;-)

Mitglied

Ja sorry, ist mir zu spät aufgefallen.
Habs geändert.

Mitglied

Ach so, und für die "platten" Hamburger:

Hau gei di dat?

Bin mir aber nicht sicher, ob man das anders schreibt. Was sagt die Schwarmintelligenz hier?

Mitglied

Für die Erzgebirgler wäre "G'auf" oder in Langform "Glück Auf" recht nett, gibts als Begrüßung zu jeder Tageszeit^^

Mitglied

„Heil Seitan \m/“

Matcha verbessern

Mitglied

Bei Lemongrass gibt es zwei Anzeigen der letzten Besucher, eine davon zeigt das Datum des Besuchs an, die andere Alter, Ernährung einschl. Geschlecht und Wohnort. Wäre schön, diese Funktion auch in Matcha zu haben. Wobei es mir nicht um die doppelte Anzeige der Besucher geht, sondern um die zusätzliche Information.

Sonst vermisse ich an Matcha nichts.

Mitglied

Kein Kommentar hierzu?

Dies ist für mich der Grund, immer mal wieder auf Lemongrass zurück zu gehen.

Nutzer, die einen blockieren, blockieren

Mitglied

Wenn ich es richtig sehe kann ich keinen Nutzer blockieren, der mich bereits blockiert hat. Das finde ich ungünstig - so hat diese Person in der Hand, wann sie mein Profil wieder sehen kann und wann nicht, während ich vielleicht auch gerne meine eigene Entscheidung treffen würde, wann und ob überhaupt die Person mein Profil wieder sehen kann. Ich finde es schade, dass da die "schnellere" Person "im Vorteil" ist. Was, wenn ich nicht möchte, dass eine Person, die mich bereits blockiert hat, noch Zugang zu meinem Profil hat? Dann müsste ich regelmäßig versuchen, auf deren Profil zu kommen, um zu sehen, ob sie mich weiterhin blockiert oder ob ich sie nun blockieren "muss"...

Mitglied

Jemand zu blockieren hat den gleichen Effekt wie blockiert zu werden: In beiden Fällen kann man weder das Profil des Anderen sehen noch ihm/ihr eine Nachricht schreiben.

Ich verstehe aber durchaus das Problem und werde der Wunschliste ein Feature hinzufügen, dass man auch Leute via PN-Ansicht blockieren kann, was dann auch geht wenn er dich bereits blockiert hat. Ich weiß aber noch nicht wann ich das umsetzen werde.

Mitglied

In der Zwischenzeit (gilt auch für alle anderen mit dem Problem) kannst du mir eine Supportnachricht schicken wen du auch blockieren willst und ich trage es manuell in das System ein.

Mitglied

Stimme Kichererbsin zu; das ist mir auch schon aufgefallen.

Mitglied

Wäre auch schick, jemanden blockieren zu können, ohne auf deren Profil zu gehen und so auf sich aufmerksam zu machen.

Z.B. über Eingabe der Benutzernummer. Die wird ja angezeigt, wenn man mit der Maus über dem Namen oder Foto hovert.

Mitglied

Danke Joachim, habe geschrieben.

Anti-Spam-Schutz ändern und Warnmeldung hinzufügen

Mitglied

Der Anti-Spamschutz bei Neulingen ist meinem Meinung nach ein gewaltiges Problem. Zum wiederholten mal erhalte ich viele Stunden nachdem mit jemand eine Nachricht geschrieben hat eben diese. Problem: die Person hat ihr Konto gelöscht. Natürlich kann dies viele Gründe haben, aber ich behaupte jetzt einfach mal mit meinem jugendlichen Leichtsinn, dass die Person dachte, ihr würde niemand antworten.

Daher mein Vorschlag:
1.Echter Spamschutz, der erst bei vielen aufeinanderfolgenden Nachrichten aktiv wird und einige Minuten lang den Nachrichtenversand blockiert.
2. Meldungen ausgeben! Ich habe als Nutzer keine Ahnung, ob meine Nachricht angekommen ist oder nicht. Wenn das alte System beibehalten werden sollte, dann sollte wenigstens wenigstens eine Meldung ausgegeben werden, die das dem Nutzer mitteilt: "Da Sie ein neuer Nutzer sind, wird Ihre Nachricht zeitverzögert beim Empfänger ankommen. Dies geschieht um etwa HH:mm." So ungefähr. You get the idea.

Ich will noch mal betonen, dass ich bestimmt um die 10 solcher Nachrichten im Verlauf der letzten drei Jahre hatte. Dass sind also möglicherweise 10 Personen, die Hoffnung hatten sich mit Leidensgenossen auszutauschen. Und dann? Dann antwortet ihnen niemand. "Muss wohl eine Fake-Seite sein. Dann melde ich mich mal lieber wieder ab." Und ich bin mir sehr sicher, dass ich nicht der einzige bin, der solche Nachrichten erhalten hat.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Mitglied

Antworten werden nie blockiert. Auch bei Neulingen. Wenn Neulinge also nicht auf deine Nachrichten antworten hängt das nicht am Spamfilter.

Mitglied

Offenbar ein Verständnisproblem.
1. Ich sehe einen Neuling in der Liste.
2. Ich besuche das Profil des Neulings.
3. Der Neuling besucht mein Profil und schreibt mir.
4. Ich sehe, dass der Neuling auf meinem Profil war, aber ich sehe dessen Nachricht nicht.
5. Ich besuche das Profil des Neulings.
6. Der Neuling sieht, dass ich erneut auf dem Profil war, aber ich habe nicht auf dessen Nachricht reagiert.
7. Neuling erfährt diesen oder einen ähnlichen Ablauf mehrere Male kurz nach der Anmeldung. Und das ist nicht sehr abwegig, denn wenn man sich auf so einer Plattform anmeldet möchte man ja Leute kontaktieren und kontaktiert werden.
8. Der Neuling erhält innerhalb der ersten 7 Stunden keine Antworten, da niemand seine Nachrichten erhalten hat, aber das weiß er nicht.
9. Das grande Finale: Neuling meldet sich ab, weil er denkt, dass niemand mit ihm schreiben möchte.

Mitglied

> Ich lasse mich nämlich nur ungern bevormunden und ich denke, dass es den meisten Menschen hier so geht.

Spamschutz mit Bevormundung gleichzusetzen ist wohl etwas gewagt.

Abgesehen davon finde ich Spekulationen eines Nutzers über die Präferenzen anderer Nutzer fragwürdig. Was ist die Grundlage für eine solche Aussage?

Joachim kennt unsere Präferenzen vermutlich besser als jeder andere von uns...

Mitglied

Des einen Spam ist des anderen Informationsupdate.

Ein Spamschutz, den du weder deaktivieren noch selbst verwalten kannst, ist und war schon immer eine Bevormundung. Es bedeutet nämlich, dass jemand anderes entscheidet, was du zu lesen hast und was nicht. Im Grunde ist es auch Zensur. Völlig egal, was in den Nachrichten steht. Wenn ich an mich gerichtete Nachrichten nicht erhalte, handelt es sich um Zensur.

Sicher hat Joachim mehr Überblick über die Daten und falls er Big Data macht, weiß er sicher so einiges über uns. Keine Frage. Ich will ihm nicht seine Kompetenzen absprechen. Aber hätte ich die Nachricht der Person, die heute erst ankam, bereits gestern erhalten, hätten wir uns vielleicht auch jetzt noch unterhalten.

Deswegen schreibe ich, dass es sinnvoll wäre, wenn der Spamschutz abschaltbar wäre. So kann jeder selbst entscheiden.

Mitglied

Ich bin ein Neuling und ich finde Schall&Lauch hat recht.

Ich fand es seltsam, dass so viele Leute mein Profil angeschaut haben, kurz nachdem ich mich angemeldet hatte. Da stand ja noch gar nichts drin... Aber jetzt weis ich ja woran das liegt ;).
Zwar habe ich selbst noch niemanden angeschrieben, weil ich erst einmal an meinem eigenen Profil basteln wollte und mich hier zurecht finden wollte, hätte ich jemanden angeschrieben, wäre es für mich durchaus noch ein bisschen seltsamer gewesen. Ich finde Schall&Lauchs Szenario durchaus nachvollziehbar.

Sprechblasen weg und leer

Mitglied

Beim Matcha-Design erscheint bei mir unterm letzen Thread-Beitrag keine Sprechblase, um etwas reinzuschreiben.

Beim Matcha- und beim Lemongras-Design erscheint bei mir nach dem Klicken auf "Beitrag bearbeiten" keine Sprechblase mit meinem alten Text, sondern eine leere.

Mitglied

1) das läuft jetzt anscheinend immer über "Kommentieren", dann erst erscheint diese Blase.
2) "Beitrag bearbeiten" ist insg. noch ein wenig verbugt, da kommt auch oft eine Fehlermeldung und klappt erst garnicht.

Mitglied

Ah, danke, habs "Kommentieren" jetzt gesucht und gefunden :)