Veggie Community - weil Liebe nicht derartig blind ist

Menü

Vegane Stellen ~ vegan jobs

  • 320 Mitglieder

Neugründungen ~ start-ups

Mens sana in corpore san' ~ Gesunder Geist in gesundem Körper

Mitglied

Kunst, Tanz und Musik sind gut für das seelische und körperliche Wohlbefinden. Wenn man es in der Gruppe macht, wird obendrein die Sozialkompetenz gefördert. Zeit mit Leuten zu verbringen, generiert (un-)vorhergesehene Erlebnisse, die wiederum gut fürs Gehirn sind. Ich denke, zum einen, wer sich in einer Gruppe geborgen fühlt, läuft weniger Gefahr, depressiv zu werden, und zum anderen, wer zufriedener ist, arbeitet auch besser. Kunst, Tanz und Musik können Spaß machen, die Sozialkompetenz fördern und seelischen und körperlichen Problemen vorbeugen. Daher sollte jeder die Möglichkeit haben, in der Gruppe musischen Dingen nachzugehen.

Leider kann sich nicht jeder die Teilnahme an einem Kurs oder die Mitgliedschaft in einer Gruppe leisten; und auch Krankenkassen-Kurse mit musischen Dingen sind, so mein Eindruck, rar. Das Musischste, was ich mal las und an das ich mich erinnere, sind ein Wassergymnastikkurs mit Musikuntermalung und eine Tanztherapie; wobei Therapie für mich danach klingt, als wäre es kein Vorsorgekurs, sondern ein Kurs zur Behebung/Abmilderung einer bestehenden Erkrankung. Mein Eindruck ist, dass Krankenkassen zu wenig auf das seelische Wohl eingehen und daher keine umfassende Vorsorge ggü. seelischen und körperlichen Problemen liefern.

Die Verbesserungsvorschläge, die ich an meine KK richtete, haben nicht wirklich Früchte getragen: Weder sehe ich die Möglichkeit, sich Sport-Kurse und musische Kurse, die nicht in der KK-Kursliste stehen, in Höhe des für die KK-Kurse vorgesehenen Betrags bezuschussen zu lassen; noch finde ich momentan etwas im KK-Kursangebot unter den Stichworten „Kunst“, „Tanz“, „Musik“. Kennt ihr eine KK, wo Alternativmedizin und Musisches im Fokus stehen; oder hat jemand die Kenntnisse, das Interesse und die Möglichkeit, eine solche KK zu gründen? Ich würde wohl eher kein Gründungsmitglied werden wollen, aber von meiner KK aus hineinwechseln.

Die Schaffung von „musischen Begegnungsstätten“ wäre auch eine Idee. Man könnte dort kostenlose Kunst-, Tanz- und Musik-Kurse anbieten, die Leuten aller Geldbeutelgrößen offen stehen. Würde man den Ort nur für arme Leute zugänglich machen, würden sich manche vllt schämen, zu kommen; und fänden es auch nicht gut, ihre Freizeit ohne ihre nicht-armen Freunde zu verbringen. Die Verpflegung sollte vegan sein und könnte von Firmen stammen, deren Lebensmittel kurz vor oder nach dem Ablaufen sind. Man könnte den Ort nutzen, um Leuten den Veganismus auf sympathische Weise näher zu bringen, z. B. durch kostenlos stattfindende Kochstunden am Wochenende, ggf. mit vorherigem gemeinsamen Einkaufen, wo man den Leuten die Zutatenliste erklärt. Was das Generieren von Strom und Geld angeht, habe ich auch schon ein paar Ideen.

Mitglied

Ja da wärst du bei der Gesundheitskasse des Königreich Deutschland zu Wittenberg goldrichtig gewesen. Die hatten tatsächlich geschaft Leute Gesund zu halten und waren deshalb sogar super Gewinnbringend! Inwieweit die jetzt wieder existiert ist natürlich die Frage nachem die Bankaufsichtsbehörde KRD völlig illegal und unrechlich überfallen hatt... Viel Glück sonst mit solch guten Ideen weit zu kommen, wahrscheinlich wirst du finden das tatsächlich dieses Land das Konzentrationslager ist das nach dem Krieg auf das ganze Land umgekrempelt wurde und was nicht patentierbare krank machende Pharmaprodukte sind könne unmöglich für die Betreiber dieses KZ interresant sein! Bin ich nicht optimistisch genug? Sicher lässt sich ein Weg finden - Siehe Weltanschauungsgemeinschaftsprojekt...

Weltanschauungsgemeinschafts Grundmodel Arbeitsgruppe

Mitglied

Gemäß 'gültigem' öffentlichen Recht haben Menschen das Recht sich zusammenzuschliessen um damit ihre 'Rechte' gemeinsam dem 'Staatsapparat' gegenüber zu präsentieren. Existente Beispiele sind 'Kirchen' die ihren Mitgliedern und sich effektiv selbst Rechte erarbeitet haben. Nun Theoretisch sind Weltanschauungsgemeinschaften viel schlauer als 'Parteien' die am Teile und Hersche mitspielen. Weltanschungsgemeinschaften könne sicherstellen das Rechte wie nicht Hybrides Saatgut, Heilpflanzenanbau und Nutzung etc gegenüber den Entgegengesetzen Konzentrierten Interessen, wie z.B. der Chemisch Medizinische Pharmazeutische Komplex, die sich Längst in höchste Staatsfunktionen infiltriert haben, verteidigen kann!
Wer keine Angst hat sich so formell intelektuell fortzubilden, und Heldenarbeit zu leisten, sprich oder lach was besseres ;)

Gründungsarbeit in diesem Bereich kommt von ganzem Hertzen, allerdings Braucht Sie ausserordentliche Helden!
Fang dir gar nicht erst an nach Beispielen der Macht der wir gegenüberstehen vorzustellen, Mit Leichtigkeit wird sie Wege finden Gründungsmitglieder Abzulenken, Ihre Arbeit in diesem Bereich durch Geld und Sexuelle Verführung zu divertieren. CoIntePro existiert weil Geld ein Genialer Organismus ist ('Pfiffig' die ersten paar Minuten von: 'Y tu cuando Questas' das beschreiben: https://www.youtube.com/watch?v=cvltew8q3I0 ) Anyhow dies Vorhaben ist viel besser als auf Parteien zu Hoffen eine Mehrheit für irgendwas gegen die Massenmedien rumzukriegen ;P

Services der Vereinsartigen Organisation dieser Freiheitlichen Weltanschaungsgemeinschaften ist eben das - 'Gemeinschaftsarbeit' und 'Resource Pooling' der sich z.B. in Form von 'Rechtschutzversicherung als Mitgliederschutz ausdrückt', Es wird eine populäre Organisation sein wollen deshalb ist proaktiver Optimismus und nicht Reaktivität - Regel
#EinheitFrieden

Mitglied

Stellt euch nur mal vor mit welcher Leichtigkeit eine Organisation mit der Unterstützung von 100.000 Mitgliedern es finanzieren könnte Technologie zu Installieren die Menschen erlaubt ihre Lebensmittel auf Agrochemische Residuen zu untersuchen. Andersdenkende dürfen!

NEU- Erfindung

Mitglied

Ein Gesundheitsprodukt wofür einen die Pharmaindustrie hassen würde, weil es so effektiv ist. Es hat zum Glück keine Nebenwirkungen und ist stark Anti-entzündlich.
Damit kann man Narben, Warzen, Arthrose, Falten, grobporige Haut, Altersflecken, starke Schmerzen verringern und vieles weitere was Enzündungen verursacht. Das genaue Prinzip ist noch geheim, jedoch gibt es bereits Patente in Deutschland.

Es besteht aus Gold und Silber, regt effektiv die Selbstheilungskräfte des Körpers an.

Mitglied

Wieder mal ganz vorsichtig, weil ja eigentlich das Bakterienmodel der Erkrankung unter 'insidern' als überholt gilt dies ist eine gute Intro zu dem Thema 4Stunden 11Minuten: https://www.youtube.com/watch?v=Z57uBCcOdvI
oder hier eher als executive Summary direkt zum Herz der Problematik: https://youtu.be/aJ0U3_BlDnc?t=472 Warum die Massenmedien die Neue Germanische Medizin damals so lächerlich auseinandernahmen, und sein Erfinder ein Jahr lang weggesperrt war... Heute darf niemand offiziel nach der NGM Einsicht behandeln, und es ist fast unmöglich Heiler die dieses Wissen praktizieren zu finden! Ich würde es sogar empfehlen diese beiden Videos herunterzuladen und aufzuheben fals irgendjemand in eurer Familie mal der Chemisch Pharmazeutisch Medizinischen Industrie geopfert werden soll!

Mitglied

Wenn ich nach vernünftigen Quellen frage und das einzige was zurück kommt sind mehr wilde Behauptungen, zwei YouTubeVideos und Gerede von Verschwörungen, die "die Wahrheit" verheimlichen wollen dann hab ich meine Antwort und steige enttäuscht aus dem Gespräch aus.

Mitglied

He Jo, lass dich bloss nicht durch meine Insider Info demotivieren, die kannst du getrost ignorieren weil Sie nur für diejenigen gedacht is die Ihre hypnotisch programierten Denkstoppklappen schon demontiert haben... (Wie macht man das? Sicher hast du gar keine Aufmerksamkeitsspanne dafür Jasinna die Videokünstlerin und ihr geniales Liebeswerke zu benutzen:(1/5: https://vimeo.com/80412413 2/5: https://vimeo.com/80464796 3/5: https://youtu.be/yLJ1uLDzUgA 4/5: https://vimeo.com/90315390 5/5: https://vimeo.com/128899710 ))

Mitglied

Hier auch zum Vergleich eine (englische) Presentation pro Ozon : Beindruckt hat mich die Aussage über den 'vergifteten Fisch' https://youtu.be/tNPm2qo1Z6o?t=570

'Tricorder' Project Research & Development

Mitglied

Durch gegebene Umstände (z.B. zirkuliert der Gerücht 'Gluten Intolleranz' ist in Wirklichkeit 'Glyphosate Intolleranz') habe ich die Priorität erkannt, das wir unseren 'Blindflug' im Bereich Lebensmittel beenden sollten! Es gilt ein portables günstiges Analysegerät zu entwickeln das nur Bauteile aus der Massenproduktion verwendet, und diskret im Lebensmittelmarkt Verwendet werden kann! Ich habe schon sehr wichtige Kontakte aber suche noch Leute die sich begeistern wollen, das Projekt zu definieren und auch Crouwdsourcing und Funding Kampanien zu 'bestücken'! Zuerst hilft jegliche Beobachtung und Interessante Links! Danke!