Veggie Community - weil Liebe nicht derartig blind ist

Menü

p946

  • 27
  • männlich
  • Bayern, Deutschland
  • online

Info

Sternzeichen
Widder
Ernährung
Veganer
Region
Bayern
Land
Deutschland
Zigaretten
Nichtraucher
Alkohol
kein Alkohol
Religion
naturreligiös
politische Ansichten
  • konservativ
  • anarchistisch
  • unpolitisch
Körpertyp
athletisch
Größe
5'11"(180cm)
Haarfarbe
braun
Augenfarbe
grün
Mitglied seit
15.05.16
Letzte Änderung
15.01.17
Letzter Login
In den letzten 24 Stunden

Allgemein

Ich suche...

nichts Romantisches hier --- auch nichts rein Sexuelles.

Charakter

Wovor hast du Angst?

Zunächst bin ich furchtlos. Einmal aber hatte ich Angst: Ich war abseits des Weges einen Berg hinauf gestiegen. Es wurde immer steiler und steiler, ich hörte aber das Aufsteigen nicht auf ehe es nicht unmöglich war weiterzukommen. So stand ich vor einer überhängenden Wand, die zu überkommen mir unmöglich erschien.

Der Berg sollte ursprünglich spazierend erklommen werden, doch schon bald zog es mich vom gemachten Weg in das Waldige, Grasige, Felsige. Ich war aber keineswegs für abseits des Weges ausgerüstet, konnte daher auch keine Überhänge emporsteigen.

Die Wand zu umgehen, war nicht möglich, da der Hang abseits der von mir benutzten Route noch steiler war, zu steil.

Schon während des Aufstieg waren einige gefährliche Stellen zu überwinden, die ich nun nochmals hinabsteigend zu überkommen hatte. Der Gedanke an die unumgehbaren, kommenden, jedenfalls zu nehmenden Lebensgefahren und die Selbstschuld, mich ohne Notwendigkeit, durch blindes Vorrennen in eine lebensgefährliche Situation gebracht zu haben, erzeugten in mir das Gefühl der Angst.

Was bringt dich auf die Palme?

Dass es mehr braucht als ein Fingerschnippen von mir, um die Welt nach meinen Wünschen zu formen.

Vorlieben

Was machst du in deiner Freizeit?

Sprachen lernen, gerade Italienisch, Gitarre spielen und laufen, außerdem lesen (Geschichte, Biographien, Wissenschaften, insb. geologische).

Welche Musik hörst du gerne?

Reine klassische Gitarre, auch Flamenco-Gitarre. Rein, dh. ohne andere Intrumente oder Geräusche. Selten gefällt mir der Flamencogesang, das Klopfen auf die Gitarre stört mich schnell, ebenso wie rhythmisches Geklatsche oder Geklopfe. Ich habe als Lieblingslink ein Stück von de Lucía gegeben, das meinem Geschmack gefällt.

Was ist dein Lieblingsfilm, -Sendung, -Buch?

Joachim Fest: "Hitler. Eine Biographie." Propyläen 1979.

Fest hat auch einen Film zum Buch mitproduziert, den man sich einmal ansehen sollte. Prädikat besonders wertvoll. Der verschwulte Dreck, der heute den Fettleibigen zum Fraß vorgeworfen wird, kann da nicht mithalten.

Welche Film-/Romanfigur wärst Du gerne?

Kalidor Rex

Philosophie

Wie lautet dein Motto?

Wer sich heute versucht aus dem Rahmen herauszustehlen, der wendet sich vom Guten ab und hin zum Schlechten. "Lebe im Moment!" rufen die Sklaven, und immer lauter. Zugleich wird die Peitsche des Sklavenhalters immer lauter, und schließlich schmeißt er die Sklaven über die Klippe.

Doch unten am Fuße der Klippe --- da steht Kalidor. Der König. Mit grimmigem Heere hinter sich --- die grimmigsten, die die Welt überhaupt zu sehen imstande sein kann. Doch Kalidor ist grimmiger. Seinen Grimm kann die Welt nicht mehr sehen --- und wenn er sein Schwert hebt, dann vereint sich das ganze Universum in diesem Schwert. Durchs Universum schallt es dann unaufhörlich, durch nichts zurückzuhalten:

Hoch das Schwert! Dem Blitz zum Trotz! Dem Donner wild entgegen!

Dann lässt Kalidor die Welt untergehen, denn eine neue wird er schaffen.

Was bedeuten dir Freunde und Familie?

Um den Erhalt meiner Nachkommen sicherzustellen, würde ich, sollte es sich als notwendig offenlegen, die ganze Welt abschlachten.

Wie wichtig ist dir die Meinung anderer?

Sofern sie meiner überlegen ist, beuge ich mich. Ist sie unterlegen, trete ich sie restlos nieder.

Wie wichtig ist dir Gott/Religion/Glaube?

Gott ist die Letzte Ursache. Gäbe es diese Ursache nicht: Wie könnten wir da sein? Dass es einen Beginn gibt, kann also nicht verleugnet werden.

Jede Religion zielt auf diesen Ursprung, ist aber selber unnötig. Wenn auch der Beginn für die Existenz notwendig ist, der Glaube an Verleugbares ist es nicht. Gott muss es geben --- als Ursache. Wie aber dieser Gott aussieht, bleibt dem Menschen unbegreifbar --- denn Gott gehört zum Ganzen, wir nur zum Universum.

Glaubst du an das Schicksal, Vorhersehung oder die Sterne?

Das hat nichts mit Glauben zu tun.

Durch seine biologische Veranlagung, sein Umfeld und Zufälle wird man in seine Bahn gebracht.

Liebe

Woran erkennst du deinen Traumpartner?

blauäugig, schlank und zurückhaltend, von nur unwesentlich geringerer Körpergröße, in ihrer biologischen Qualität der meinen überlegen

So sollte mein Partner auf keinen Fall sein?

nichtblauäugig, fettleibig und aufdringlich, von wesentlich geringerer Körpergröße, meiner biologischen Qualität nicht überlegen

Wie sieht deine Wunschbeziehung aus?

Der Wunsch geht hin zum Zufriedensein. Zufrieden kann einer nur sein, wenn die tatsächliche Verbindung der Wunschverbindung gleicht. Die Frau muss der Mann zuallererst nach körperlichen Merkmalen auswählen. Wählt er gut*, spielt der Geist der Frau keine Rolle. Zuletzt spielt der Geist einer Frau für den Mann nie eine Rolle. Er soll nur zusehen, dass er sie bald schwängert. Denn die Frau kennt nur ein Glück, und das heißt: Schwangerschaft. (siehe dazu auch Nietzsche, hervorragend studierbar: http://www.nietzschesource.org; man nehme sich Zeit, und esse stets Philosophie --- wie alles andere --- in nur kleinen Häppchen!)

*Gut gewählt hat der Mann, wenn das Frauchen mit besseren Genen ausgestattet ist als er selber: http://eldm.org/der-mann-hat-sich-emporzuzuechten/

Wie wichtig sind dir Erotik und Sex?

Nie darf einer vergessen, dass Sex bald zur Schwangerschaft führen muss, sonst geht die Verbindung zwischen Mann und Frau zugrunde. Wer übermäßig die Natur zu fruchtlosem Vergnügen missbraucht, der wird pervers.

Wenn einer das Maß nicht kennt, nicht sicher kennt, dann soll er sich ganz enthalten. Enthaltung hilft auch die Nietzsche'sche Härte zu erreichen, und ein jeder soll diese Härte kennen --- Mann wie Frau.

Interessen

Dieser Inhalt ist leider nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Du kannst dich jetzt registrieren. Es braucht weniger als 2 Minuten ist völlig kostenlos.