Veggie Community - weil Liebe nicht derartig blind ist

Menü

sostare

  • 28
  • männlich
  • Bayern, Deutschland

Info

Ernährung
Veganer
Region
Bayern
Land
Deutschland
Zigaretten
Nichtraucher
Körpertyp
athletisch
Größe
5'11"(180cm)
Haarfarbe
braun
Augenfarbe
grün
Mitglied seit
15.05.16
Letzte Änderung
17.06.17
Letzter Login
In den letzten 24 Stunden

Philosophie

Wie lautet dein Motto?

Im tiefsten Grunde könnte Einer sich selbst verspielen, augenblicklich, und es hätte — das müssen wir heutzutage annehmen — keine Konsequenz. Was kümmert’s die Erde, ob der Mensch auf ihr lebe? Was kümmert’s die Sonne, ob die Erde sich um sie drehe? Was kümmert’s die Milchstraße, wie viele Sterne in ihr seien? Was kümmern das Universum Galaxien? Wenn nichts mehr von außen treibt, dann bleibt nur der innere Trieb. Demgemäß regieren heute mehr die Trieb- denn die Vernunftgesteuerten.

Liebe

Liebe ist...

...die Blüte im Netz.

Da fliegt er, der Schmetterling. Zur einen Blüte, dann zur andren. Eine Blüte reicht ihm nicht, sein Hunger will mehr. So flattert er umher, kreuz und quer, über’s Blumenmeer. Was will er mehr? Gibt’s noch mehr? Gibt’s ein Satt?

Ein Netz fängt den Schmetterling, er ist gefangen und kommt nicht raus. Will er verzweifeln? Will er sterben? Was will er jetzt noch wollen?

Eine Blüte ist im Netz, der Schmetterling setzt sich drauf. Er saugt, und saugt, und saugt. Die Blüte wird nicht leer. Was will er mehr? Flog er einst des Fliegens wegen kreuz und quer über’s Blumenmeer? Trieb ihn nicht der Hunger?

Der Hunger trieb ihn, doch der Flug war ein Genuss. Genießen konnt er’s Notwendige. Heute tut der Flug nicht Not, heute ist er gar unmöglich. Will der Schmetterling daran verzweifeln? Will der Schmetterling wollen?

Interessen

Dieser Inhalt ist leider nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Du kannst dich jetzt registrieren. Es braucht weniger als 2 Minuten ist völlig kostenlos.