Veggie Community - weil Liebe nicht derartig blind ist

Menü

Leu1977

  • 41
  • männlich
  • Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
  • Real

Info

Suche...
  • Freunde
  • Aktivisten
  • was sich ergibt (Frauen)
  • Date (Frauen)
  • Beziehung (Frauen)
Altersspektrum (Romantisch)
24 - 36
Ernährung
fast Vegetarier
Stadt
Stuttgart
Region
Baden-Württemberg
Land
Deutschland
Zigaretten
Nichtraucher
Alkohol
kein Alkohol
Religion
nicht religiös
politische Ansichten
  • liberal
  • grün
Beziehungs­status
Single
Kinder
Nein
Bereit umzuziehen
Weiß ich (noch) nicht
Körpertyp
schlank
Größe
6'1"(185cm)
Kleidungsstil
sportlich
Haarfarbe
braun
Augenfarbe
braun
Mitglied seit
28.12.18
Letzte Änderung
13.01.19
Letzter Login
In den letzten 24 Stunden
Letzter Chat Login
In den letzten sechs Monaten

Allgemein

Das macht mich aus...

Bemühe mich ein guter Mensch zu sein und ein besserer zu werden.

Denke, gerade durch unser Konsumverhalten können wir viel gegen das Leid auf der Welt tun.

Das Bewusstsein für das Leid, das wir Tieren zufügen, hat sich bei mir erst relativ spät... in den letzten Jahren gebildet und führt zu einem steigenden Verzicht tierischer Produkte.

Finde es unsäglich und barbarisch, was mit Tieren passiert, insbesondere in der industriell organisierten Haltung oder Massentierhaltung.

Es disqualifiziert uns in den Augen jeder höheren Zivilisation als Barbaren.

Tiere gehören für mich nicht in Käfige, in Gatter, hinter Glas oder sonstwie eingesperrt. Das betrifft auch Haustiere.
Tierfreunde sind für mich Menschen, deren das Wohl der Tiere am Herzen liegt, nicht die, die durch Tiere ihre eigenen Bedürfnisse befriedigen wollen und unterstellen, das würde den Tieren guttun.

Ich bin inkonsequent, was den Verzehr tierischer Produkte angeht. Ich kaufe und esse kein Fleisch im Supermarkt oder in Restaurants.
Milch versuche ich ebenfalls zu vermeiden und zu ersetzen durch Soja-, Hafer- o.ä.- Milch oder -Drinks.
Käse oder Joghurt, die ich konsumiere, sind Bioprodukte. Allerdings wurde mir bewusst, dass auch die Milchproduktion mit all den dahinter stehenden Konsequenzen ein ethisches Problem ist, dem ich mich stellen muss. Daher werde ich auch den Milchkonsum minimieren.
Fleisch, das ich konsumiere, kommt vom Bauer aus der Familie. Ebenso Eier.
Die Gewohnheit und die Tatsache

Ich unterstütze finanziell u.a. Peta und die Albert Schweizer Stiftung, bin aber (noch?) nicht selbst aktiv.

Ich mag nicht, wenn etwas verschwendet wird, insbesondere Lebensmittel (vor allem welche, für deren Herstellung Tiere leiden mussten). Alles soll verwertet werden.

Bin rational, pragmatisch, sozial, ökologisch geprägt.

Ich mag Kinder und Kinder mögen mich, ich möchte aus verschiedenen Gründen aber keine eigenen. Ich hab auch kein großes Bedürfnis in absehbarer Zeit oder überhaupt zu heiraten. Das sind alles Momentaufnahmen und nicht zwingend in Stein gemeisselt (heisst aber auch nicht, dass sie nur so dahin gesagt wären). Ich hatte bisher auch keine Beziehung, die Anlass für solche Überlegungen gegeben hätte.

Das ist natürlich alles (verklärte und romantisierte?) Eigenwahrnehmung:)

Ich suche...

Charakterlich:

Frauen, die sich mit meiner Selbstbeschreibung identifizieren können bzw. gern noch weiter sind in Punkto Konsequenz. Ich könnte z.B. nicht in einer Beziehung leben mit einer Frau, die gedankenlos isst und konsumiert oder kein Empathieempfinden besitzt.

Ideal wäre eine gern auch engagierte, aktive Veganerin, die 'mich etwas an die Hand nimmt' und weiter ist in der Entwicklung als ich :)

Was das nicht-charakterliche angeht:
Leider liegt es nicht im eigenen Einflussbereich oder ist Ermessensspielraum, auf wen oder welche optischen Eigenschaften man(n) steht, sonst wäre es für mich ein Gebot der Toleranz, mir mit jeder Frau eine Beziehung generell vorstellen zu können :)

Meine Versuche, aus 'Gutmütigkeit' oder Inkonsequenz über meine diesbezüglichen Neigungen hinwegzusehen, waren leider langfristig nicht erfolgreich, daher gehe ich inzwischen pragmatisch an die Sache ran und kommuniziere hier am besten klar, was ich attraktiv finde (und dementsprechend, was nicht):

Sie sollte ...
- Nichtraucherin sein
- Am liebsten kein Alkohol trinken, oder nur wenig / gelegentlich (ich selbst trinke gar keinen)
- jünger sein (gern so um die +/- 30)
- schlank
- mir gefallen (haha)

Nochmal: Das ist keine (Ab)Wertung aller Frauen, die diesem Bild nicht entsprechen. Es bringt nur nichts, hier Abstriche oder Kompromisse zu machen.
Auch ich muss damit leben, dass ich in den Augen meiner Zielgruppe als nicht attraktiv wahrgenommen werde - so schmerzlich und egoschädigend das auch manchmal ist :D

Charakter

Was bringt dich zum Weinen?

Ungerechtigkeit gegenüber Wehrlosen, ungehörtes Leid. Rührselige Filmszenen (z.B. wenn der Underdog es doch schafft am Ende ;)

Was bringt dich auf die Palme?

"Lädt ..." AArgh:)

Welche negativen/positiven Eigenschaften treffen auf dich zu?

"Lädt ..."

Vorlieben

Was machst du in deiner Freizeit?

Sport, Chatten, Lesen, Schreiben, Fernsehen, Kino, Ausgehen, Reisen

Ohne was gehst du nie aus dem Haus?

Das merk ich leider oft erst, wenn ich es vergessen hab :(

Welche Musik hörst du gerne?

Queerbeet, aber bevorzugt Black / Hiphop

Philosophie

Wie lautet dein Motto?

Sei glücklich und lebe dein Leben, ohne anderen dadurch zu schaden.

Liebe

Liebe ist...

... sicher schön, wenn man sie findet:)

Wie sollte mein Partner auf keinen Fall sein?

Ein Kompromis.

Wie sieht deine Wunschbeziehung aus?

Harmonisch, respektvoll, gleiche Rechte und Pflichten.

Diese Seite verwendet Cookies, um unsere Dienste zu erbringen. Durch die Nutzung unserer Website erkennst du an, dass du unsere Datenschutzerklärung und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden hast. Deine Nutzung der Produkte und Dienstleistungen von VeggieCommunity unterliegt diesen Richtlinien und Bedingungen.