Veggie Community - weil Liebe nicht derartig blind ist

Menü

KoschkaKoschkinski

  • 27
  • weiblich
  • Berlin, Deutschland

Info

Sternzeichen
glaube nicht daran
Suche...
  • was sich ergibt (Männer)
  • was sich ergibt (Frauen)
  • was sich ergibt (Queer)
  • Date (Männer)
  • Date (Frauen)
  • Date (Queer)
  • Beziehung (Männer)
  • Beziehung (Frauen)
  • Beziehung (Queer)
Altersspektrum (Romantisch)
26 - 120
Ernährung
Veganerin (Vorwiegend Rohkost)
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Zigaretten
Nichtraucher
Alkohol
kein Alkohol
politische Ansichten
  • links
  • grün
Beziehungs­status
Single
Kinder
Nein, und ich will keine
Bereit umzuziehen
Nein
Körpertyp
durchschnittlich
Größe
5'3"(160cm)
Kleidungsstil
lässig
Haarfarbe
braun
Augenfarbe
Haselnußbraun
Mitglied seit
26.05.19
Letzte Änderung
30.06.19
Letzter Login
In der letzten Woche

Allgemein

Ich in drei Worten...

Fühlend  Dankbar  Liebend

Das macht mich aus...

++++Kurze Info im Voraus:

Zur Zeit bin ich hier nicht aktiv.


Ich bin nicht hier um Angst und Schrecken zu verbreiten.
Ich leite keine YouTube-Links weiter, die darüber aufklären wollen, wie kalt, grausam und schrecklich diese Welt ist. Welche schlimmen Gefahren hier lauern. Wie verseucht unsere Nahrung ist und wie wir mit Chemtrails und Strahlung krank gemacht werden.
Auch habe ich keinerlei Interesse solche Informationen zu erhalten. Lasst es einfach bleiben! Im besagten Fall blockiere ich kommentarlos. +++++



Mensch.
Mich selbst liebend. Meiner inneren Stimme folgend. Neugierig und mutig. Meine Angst liebend. Meine Schatten liebend. Fühlend. Hingebend. Hinfallend. Aufstehend. Heilend. Verstehend. Nachsichtig mit mir selbst und anderen. Nicht Urteilend. Respektvoll. Humorvoll. Das Leben liebend.


Zuhause ist da wo ich bin.
Zuhause bin ich, wenn ich all meine Kinder, die randalieren, Schmerz fühlen, Wut fühlen, Zorn fühlen an der Hand halte und liebevoll annehme.
Zuhause fühle ich, wenn ich lache, wenn ich weine.
Zuhause bin ich, wenn ich mir gestatte alles anzunehmen, so wie es grad ist.
Zuhause fühle ich mich auch, wenn ich mir gestatte, mich im Moment, nicht zuhause zu fühlen.

Zuhause bin ich, wenn ich mit mir selbst gewaltfrei kommuniziere. Hast du dir selber schon einmal zugehört? Weißt du, wie du mit dir redest? Fang an zu beobachten und zu lieben.

Ich suche...

Menschen aus Berlin.
Ich bin kein Freund von Fernbeziehungen. Damit meine ich Beziehungen jeglicher Art.
Da ich beruflich und privat sehr eingespannt bin und einfach auch nicht regelmäßig herumpendeln mag, präferiere ich Menschen aus Berlin.
An Brieffreundschaften bin ich nicht interessiert.

Charakter

Was bringt dich zum Lachen?

Meine Kollegen, Freunde, Menschen, die sich selber nicht allzu ernst nehmen

Was bringt dich zum Weinen?

Geschichten anderer Menschen, die Gefühlswelt meines inneren Kindes

Was bringt dich auf die Palme?

Wenn Menschen mein Nein bzw. mein Stop nicht hören.

Welche negativen/positiven Eigenschaften treffen auf dich zu?

Ob positiv oder negativ, das mag ich nicht bewerten. Ich beziehe meine Energie aus der Zeit mit mir allein. So lade ich meinen Akku auf.

Vorlieben

Was machst du in deiner Freizeit?

Jeden einzelnen Tag erfinde ich neu. Jeden Tag verabschiede ich mich, um am nächsten Tag wieder neu geboren zu werden. Wachsam sein, von Innen nach Außen. Lesen, schreiben, zuhören, annehmen, loslassen, spielen, mich halten, andere halten.

https://soundcloud.com/josoor-mena/ahmad-ali-rezayi-mir-e-nowruz-ramteen-remix

Ohne was gehst du nie aus dem Haus?

Mein inneres Kind :)

Welche Musik hörst du gerne?

Mein Musikspektrum ist breit.

Philosophie

Wie lautet dein Motto?

Ich finde es ganz schwierig auf dieser Plattform fair und respektvoll mit Ablehnung umzugehen.
Ich bin erst seit einigen Tagen hier angemeldet und habe einen vollen Postkorb. Viele E-Mails von vielen netten Menschen, die mein Profil sehr sympathisch finden.

Nicht allen habe ich bisher geantwortet. Nicht weil ich jemanden nicht mag ( denn das kann ich anhand des Profiles gar nicht für mich beantworten), sondern weil ich entweder mit meinem Alltag beschäftigt bin oder eben keinen Zugang durch den oberflächlichen ersten Eindruck, finde.

Falls ich dir nicht geantwortet habe, dann nimm’s bitte nicht persönlich. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie kränkend und verletzend sich Abfuhren oder scheinbare „Ignoranz“ anfühlen. Es ist normal, dass man nicht jeden Menschen interessant findet. Das sagt rein gar nichts über dich aus, falls du dich nun angesprochen fühlst. Das sagt nur etwas darüber aus, dass in diesem Falle, ich, kein Interesse an einem Kennenlernen habe. Nicht mehr und auch nicht weniger.
Dies mindert dich weder in deiner Schönheit noch in deinem Wert. Du bist wundervoll, wunderschön und sehr wertvoll. Egal was dir andere Menschen sagen. Denn dein Wert ist unabhängig. Unabhängig von Meinungen anderer. Unabhängig von der Aufmerksamkeit und Liebe oder Nicht-Liebe anderer Menschen. Du bist wertvoll, weil du einfach bist. Nicht weil du irgendwas leistest oder dich für andere interessant machst.
Falls es dich gekränkt hat, weil du keine Antwort von mir erhalten hast, dann verzeih mir bitte. Das, was ich am wenigsten wollte, ist dich zu kränken.
Ich möchte dich an der Stelle wissen lassen, dass es nicht das geringste mit dir zu tun hat.
Fühle dich von mir gedanklich umarmt.
Alles Liebe für Dich.

Wie wichtig ist dir die Meinung anderer?

Achtung: damit ist die Meinung anderer zu meinem Leben, meinem Handeln und die Meinung anderer, bezüglich meiner Entscheidungen, welche für mein Leben relevant sind, gemeint!!!
Mir ist die Meinung anderer nicht allzu wichtig. Es gibt wenige Menschen in meinem Leben, dessen Meinung ich mir anhören mag.
Die wichtigste Meinung für mich, ist meine Meinung. Kein Mensch kennt mich so gut wie ich. Kein Mensch weiß so gut über mein Leben bescheid, wie mein erwachsenes Ich. Kein anderer Mensch trägt für mich Verantwortung. Deshalb ist mein wichtigster Berater — meine weise innere Stimme, welche sich zu jeder Zeit mit der Liebe austauscht.

Wie wichtig ist dir Gott/Religion/Glaube?

Ich glaube, dass der Erreter, der Erlöser, der Gott, nicht in der Form existiert, in welcher sich ihn die meisten Gläubigen wünschen. Ich glaube, dass das Göttliche in jedem Menschen ist. Gott ist nicht da oben. Und es gibt auch keinen Himmel, in den man gelangt, wenn man hier auf Erden nur fromm genug ist und täglich betet. Ich glaube daran, dass Gott in allem innewohnt. In allem und in jedem.
Gott ist in jedem einzelnen Stein, auf den du trittst, wenn du aus dem Haus gehst. Gott ist in jeder pflanzlichen Zelle, Gott ist in jedem Windhauch, der dir über die Wange streichelt. Gott ist in jedem Wort, welches deine Ohren erfassen. Gott ist in jedem Tier und in jedem Menschen, welches/ der dir begegnet. Gott ist in der Sonne, die dich täglich weckt und dir Energie spendet. Gott ist in jeder deiner einzelnen Regung, die du in deinem inneren spürst.
Gott ist kein alter Mann mit langem weißen Haar, der auf einem Trohn im Himmelsbett sitzt und auf uns niederschaut. Gott ist in Dir, in jedem einzelnen Augenblick. Gott ist alles. Gott ist das Leben selbst. Gott ist nichts anderes als die Kraft, die uns antreibt. Gott ist für mich nur ein anderes Wort für Liebe.
Meine wichtigste Frage in schwierigen Situationen für mich, welche mich berät:
„Was würde die Liebe jetzt machen?“

Liebe

Liebe ist...

das, woraus Du gemacht bist.

Woran erkennst du deinen Traumpartner?

Nichts erscheint mir wunderschöner und attraktiver, als ein erwachsener Mensch, welcher liebevoll und integer mit seinem inneren (verletzten) Kind umgeht. Nichts ist schöner zu beobachten, als einen Menschen, welcher sich selbst nicht leugnet. Welcher sich selber lebt und auf die Irrtümer und Fehler seiner Selbst und die seiner Mitmenschen, mit Liebe, Güte und Vertrauen schaut.

Diese Seite verwendet Cookies, um unsere Dienste zu erbringen. Durch die Nutzung unserer Website erkennst du an, dass du unsere Datenschutzerklärung und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden hast. Deine Nutzung der Produkte und Dienstleistungen von VeggieCommunity unterliegt diesen Richtlinien und Bedingungen.