Veggie Community - weil Liebe nicht derartig blind ist

Menü

MöVe

  • 44
  • weiblich
  • Wien, Wien, Oesterreich

Info

Suche...
  • Freunde
Ernährung
Veganerin
Stadt
Wien
Region
Wien
Land
Oesterreich
Zigaretten
Nichtraucher
Alkohol
in Gesellschaft / bei Parties
Religion
nicht religiös
politische Ansichten
  • links
  • grün
Beziehungs­status
in einer Beziehung
Kinder
Nein
Bereit umzuziehen
Nein
Körpertyp
ein paar extra Pfund
Größe
5'4"(163cm)
Kleidungsstil
alternativ
Haarfarbe
dunkel-blond
Augenfarbe
grün
Mitglied seit
04.06.09
Letzte Änderung
31.05.17
Letzter Login
Im letzten Monat
Letzter Chat Login
Vor über einem Jahr

Allgemein

Dieser Inhalt ist leider nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Du kannst dich jetzt registrieren. Es braucht weniger als 2 Minuten ist völlig kostenlos.

Charakter

Dieser Inhalt ist leider nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Du kannst dich jetzt registrieren. Es braucht weniger als 2 Minuten ist völlig kostenlos.

Vorlieben

Dieser Inhalt ist leider nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Du kannst dich jetzt registrieren. Es braucht weniger als 2 Minuten ist völlig kostenlos.

Philosophie

Wie lautet dein Motto?

"Future is vegan"

Früher hatte ich einfach überhaupt keine Berührung mit dem Thema Tierrecht und kannte auch kaum Vegetarier, geschweige Veganer in meinem Umfeld. Ich bin recht früh - schon mit ca. 15 Jahren vegetarisch geworden. Durch ein Erlebnis auf einem Reithof tief beeindruckt, bin drauf hin spontan und ohne weitere Informationen zu einer fleischlosen Ernährung übergegangen. So lebte ich ovo-lacto-vegetarisch ca. 17 Jahre vor mich hin, ohne weiter darüber nachzudenken.

Seit Anfang 2007 lebe ich konsequent vegan. Die große Veränderung kam durch den Kontakt zu den Gleichgesinnten, die weiterführende Informationen und die Diskussionen. Die Informationen, die mir plötzlich zugängig wurden, haben mich nicht wehiger beeidruckt, als mein Anfangserlebnis im 1989. Die Zusammenhänge zwischen den Konsum tierlicher Produkte, der Massentierhaltung, der Tierqual und schließlich der Tötung der ausgenutzten Tiere (egal aus welcher Haltung) wurden mir endgültig klar. Seitdem lebe ich vegan und setze mich aktiv für die Tierrechte ein. Inzwischen habe ich gute Freunde gefunden, die sich ebenso für im Tierschutz und Tierrecht engagieren.

Und was ist mit Dir, liebe(r) LeserIn?
Hast Du noch nie gefragt, warum es so unheimlich viel Milch und Milchprodukte gibt, und was für ein Leben ein Legehenne hat? Falls Du ganz genau wissen willst, wie es in der Milch- und Ei-Produktion so läuft, hier sind kurze und knackige Informationen:

http://www.v-heft.de/

schau einfach unter dem Menüpunkt "Was wir essen" nach, allerdings kann ich Dir nicht garantieren, dass Du danach einen großen Appetit auf diese Lebens(?)mittel verspürst. Den Horizont zu erweitern ist manchmal auch mit entsprechenden Konsequenzen verbunden - es war zumindest bei mir so

Was bedeuten dir Freunde und Familie?

Freunde machen das Leben erst lebenswert.

Wie wichtig ist dir die Meinung anderer?

Ich respektiere die Meinung anderer, aber es macht mir nichts aus, einer anderen Ansicht zu sein.

Wie wichtig ist dir Gott/Religion/Glaube?

Komme auch ohne zu Recht ;-)

Glaubst du an das Schicksal, Vorhersehung oder die Sterne?

Nein, aber ich freue mich über verrückte Zufälle!

Liebe

Dieser Inhalt ist leider nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Du kannst dich jetzt registrieren. Es braucht weniger als 2 Minuten ist völlig kostenlos.

Interessen

Dieser Inhalt ist leider nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Du kannst dich jetzt registrieren. Es braucht weniger als 2 Minuten ist völlig kostenlos.