Veggie Community - because love isn't that blind

Menu

BioBow

  • 45
  • Male
  • Alzey, Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Germany

Info

Looking for...
  • Let's see (Women)
  • Date (Women)
  • Relationship (Women)
Diet
Vegetarian (bio/organic)
City
Alzey, Rheinhessen
Region
Rheinland-Pfalz
Country
Germany
Smoking
Non-Smoker
Alcohol
Occasionally
Religion
Atheist
Political Views
  • Left
  • Green
Relationship Status
Separated
Children
Yes
Body Type
Thin
Height
6'0"(183cm)
Clothing Style
Casual
Hair Color
Medium Brown
Eye Color
Other
Member since
01/31/18
Last Update
09/25/20
Last Login
In the last month
Last Chat Login
Further back than one year

General

This content is unfortunately only visible to registered users. You can sign up right now. It takes less than 2 minutes and it is totally free.

Character

This content is unfortunately only visible to registered users. You can sign up right now. It takes less than 2 minutes and it is totally free.

Preferences

This content is unfortunately only visible to registered users. You can sign up right now. It takes less than 2 minutes and it is totally free.

Philosophy

What's your motto?

Wir sind alle Menschen und jeder ist dankbar für Vergebung.

How important are your friends and family to you?

Ich bin ein Familienmensch. Ich bin loyal, verantwortungsbewusst und gern zuhause. Da komme ich zur Ruhe.
Ich bin aber kein Couchpotato, ich mache 1 -2 mal die Woche Sport und gehe gern auf Konzerte.
Freunde habe ich schon immer wenige; ich ziehe wenige tiefere Freundschaften vielen oberflächlicheren Freundschaften vor. Das impliziert irgendwie, dass Menschen, die viele Freundschaften haben, oberflächlich seien. Möchte ich nicht. Ich kann nur von mir ausgehend sagen, dass ich irgendwie nicht in der Lage bin, viele Freundschaften in der gewünschten Intensität zu pflegen.

How important are the opinions of other people to you?

Kommt auf den Kontext an.
Eine andere Perspektive kann sehr wertvoll sein.
Aber ich schränke mich nicht krampfhaft ein, aus Angst, ich könnte mich irgendwie blamieren. Das ist mir Latte. Ich tanze wann und wie ich will, auch allein. Aber: ich bin nicht der eine Honk, der vor der Bühne Ausdruckstanz tanzt. ( S.o., Kapitel: "Das macht mich aus..." Stichwort "Contenance")

Ich schätze eine langsame(re) Meinungsbildung ungemein. Ich habe mich als Kind und Jugendlicher immer gewundert, warum andere Menschen so schnell so feste Meinungen zu etwas fassen können. Ich empfand das immer als Defizit, dass ich das nicht so kann. Seit einigen Jahren denke ich, dass das eine meiner Stärken ist.
C.G. Jung schrieb dazu: "Da Nachprüfen und Nachdenken so umständlich und schwierig sind, so urteilt man lieber unbeschwert und realisiert nicht, dass man bloß projiziert und somit sich selber zum Opfer eines närrischen Illusionstricks macht." - Synchronisation, Akausalität und Okkultismus

How important is god/religion/faith to you?

Ich bin religiös erzogen worden.
Ich war viel in der Kirche.
Ich habe die Bibel gelesen.
Mein Fazit: Das ist alles Unsinn.

Angst und Verlorenheit lassen glauben und die Angst vor dem Tod wird instrumentalisiert.
Als Kind habe ich die Frage nach der Seele der Tiere und dem Leben nach dem Tod der Tiere völlig unbefriedigend beantwortet bekommen. Da ging mir auf, dass dieser Glaube entweder mangelhaft durchdacht oder unlogisch ist. Beides keine ausreichenden Bedingungen, dem weiter anzuhängen.
Den Menschen wird weisgemacht, dass die Fragen des Lebens und des Todes beantwortet würden. Tatsächlich werden diese Fragen mit einem Gott erst völlig unbeantwortbar.

Da ist kein Gott,
da ist Zeit und Raum,
kein Vater und Sohn,
unendlich,
kein Geist,
kristallkalt,
kein Herr,
atemlos,
kein Messias,
grausig gekrümmt.

Eigenlyrik, 7.10.19

Dabei halte ich christliche Ideen im humanistischen und kulturellen Sinne durchaus für wertvoll; zuvörderst das Gebot der Nächstenliebe, neun der zehn Gebote (haha), den Gedanken des geliebten (und somit wertvollen) Menschen und die Wahrnehmung der Welt als impliziert bewahrenswerte (Mit-)Schöpfung.

Do you believe in fate or astrology?

Nein.
Auch nicht an irgendeine höhere Macht oder Ordnung oder Energie, oder wie man es auch immer nennen mag. Zumindest nichts, wo irgend ein Wille, eine Bewusstheit o. Ä. dahinter stehen soll.
Wobei - die Sterne sind da. Muss ich nicht dran glauben, das sind Fakten. Es sind noch so viele Dinge offen, gerade was das Universum angeht, da muss ich echt nicht noch an Ausgedachtes und Zusammenfabuliertes glauben.

Love

This content is unfortunately only visible to registered users. You can sign up right now. It takes less than 2 minutes and it is totally free.

Interests

This content is unfortunately only visible to registered users. You can sign up right now. It takes less than 2 minutes and it is totally free.

This site uses cookies to deliver our services. By using our site, you acknowledge that you have read and understand our Privacy Policy, and our Terms of Use. Your use of VeggieCommunity's Products and Services is subject to these policies and terms.