Veggie Community - because love isn't that blind

Menu

Malteauskiel

  • 44
  • Male
  • Kiel, Schleswig-Holstein, Germany

Info

Looking for...
  • Pals
  • Activists
  • Let's see (Men)
  • Let's see (Women)
  • Let's see (Queer)
  • Date (Men)
  • Date (Women)
  • Date (Queer)
  • Relationship (Women)
  • Relationship (Queer)
Age Spectrum (Romantic)
18 - 44
Diet
Vegan
City
Kiel
Region
Schleswig-Holstein
Country
Germany
Smoking
Non-Smoker
Alcohol
Occasionally
Religion
Not Religious
Political Views
  • Left
  • Far Left
  • Anarchist
  • Green
Relationship Status
Single
Children
Don't know yet
Willing to relocate
No
Body Type
Thin
Height
6'3"(190cm)
Hair Color
Blonde
Eye Color
Blue
Member since
04/01/18
Last Update
06/30/19
Last Login
In the last 24 hours

General

These words describe me best...

ehrlich  gerechtigkeitsliebend  manchmal resigniert

That's me...

Wenn dir bewusst wird, dass die Annahmen und Selbstverständlichkeiten der 99% nahezu ausschliesslich der Prägung und dem Unwillen, diese tiefer zu hinterfragen entspringen, wenn du siehst, welches Unheil dadurch völlig unnötig entsteht für unendlich viele fühlende Wesen, mit denen du nun mitfühlen kannst, wirst du keinen Weg zurück finden in den beruhigenden Dunstschleier, der dir ebenso einst die Sicht versperrte, es zerreisst dein Herz. Du wirst unendlich viel Geschick, Kraft und Glück benötigen, diesen Zustand zu ertragen, in ihm zu leben, die Contenance zu wahren. Ich bewundere jeden, dem dies gelingt, kann es oft nur schwer nachvollziehen, eine immense Belastung und Anforderung, die von der Gesellschaft überhaupt nicht erkannt, höchstens belächelt wird.


Ausserdem:

Ich habe doch schon im Kindergarten gelernt, dass ich anderen was abgeben muss von meinen Keksen, warum also sollte ich nicht heute, in einer Zeit der schwindenden Ressourcen, in der es leider nicht nur um ein paar Kekse, sondern die Lebensgrundlagen aller Menschen und ähnlich fühlender Wesen geht, um Trinkwasser, Nahrungsgrundversorgung und Lebensraum, in der ich einen sozialen und ökologischen Fussabdruck habe, der weit mehr als eine Erde beansprucht, diesen zu verkleinern versuchen?
Warum muss ich immer noch Menschen mit der Lupe suchen, die diesen ganz selbstverständlichen Anspruch an sich selbst haben und nicht nur behaupten, Politik und Wirtschaft müssten was tun? Was sollen die denn tun, um der Mehrheit einen Fussabdruck zu verpassen, der zum Wohle aller wäre? Und wie soll das ohne Diktatur gehen, wenn man nicht selbstständig handelt? Ich verstehe die Menschen einfach nicht, uns gehts ganz gut, dann muss alles in Ordnung sein. Falls nicht, haben das halt andere auszubaden.

Ich komm damit nicht klar, find ich dumm, was ist mit Deiner angeblichen Intelligenz und Empathie, Mensch?


Musik:

https://www.youtube.com/watch?v=4ZHwu0uut3k

I'm looking for...

nach Menschen, die die Zeichen der Zeit, ihre Verantwortung erkannt haben, die sich bemühen, ihren sozialen und ökologischen globalen Fussabdruck zu verkleinern.

Mit unreflektierten und rückständigen Konsumtrotteln komme ich nicht klar, werde daran auch nicht arbeiten, bevorzuge Ehrlichkeit, Augenhöhe und Authentizität.

Interests

This content is unfortunately only visible to registered users. You can sign up right now. It takes less than 2 minutes and it is totally free.

This site uses cookies to deliver our services. By using our site, you acknowledge that you have read and understand our Privacy Policy, and our Terms of Use. Your use of VeggieCommunity's Products and Services is subject to these policies and terms.