Veggie Community - because love isn't that blind

Menu

CP.loVe

  • 39
  • Male
  • Bad Kissingen, Germany

Info

Zodiac
Libra
Diet
Vegan (seit 2005 | > 70 % roh)
City
Bad Kissingen
Country
Germany
Smoking
Non-Smoker
Alcohol
None
Height
5'10"(178cm)
Clothing Style
Sporty
Hair Color
Dark Blonde
Eye Color
Brown
Member since
08/25/18
Last Update
10/21/18
Last Login
In the last 24 hours

General

These words describe me best...

MenschlICH  LIEBEvoll  WAHRhaftig

That's me...

EIN PAAR WORTE ZU MIR & MEINEM „WERDEGANG“

Am 26.09.2018 bin ich 39 Jahre jung geworden… Dank veganer Rohkost (seit Sommer 2005, damals war es mehrere Monate reine Ur-/Rohkost, weil es mir gesundheitlich sehr schlecht ging - Anfangsphase der chronischen Borreliose-Infektion - und ich dringend nach Hilfe suchte) bin ich gefühlt langsamer gealtert, ich fühle mich körperlich teilweise wie 20-25, wenn ich manchmal 60-65 km am Tag in die bay. Rhön (Bad Kissingen → Kreuzberg → Bad Kissingen = wunderschöne Strecke, würde sie gerne mal mit meiner Frau laufen… tja, ob ich dich jemals geschenkt bekomme...) wandere oder zum Sportplatz gehe um zu trainieren.

Spirituell habe ich vor ca. 13 Jahren (damals habe ich Wirtschaftsingenieurwesen "studiert"; zwar mit 1,x aber ohne „Sinn“ für mich als Seele) begonnen den Weg der Selbsterkenntnis, der Wahrheit, des HERZbewusstSEINs (den Weg der Entwicklung der eigenen Herz-Energie, d.h. der natürlichen & wahren Liebe in einem selbst) zu gehen. Der Auslöser war nicht nur mein alles in Frage stellender, reflektierender Geist sondern eben die Borreliose-Infektion. Es ging mir über 10 Jahre immer wieder sehr schlecht, ich hatte Leberschäden, Entzündungen am ganzen Körper, konnte jahrelang kaum etwas verdauen oder schlafen. Erst 2017-2018 hat mir eine Therapie endlich helfen können.

Der Grund warum ich mit 39 Jahren keine eigene Familie habe: Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann war ich u.a. als Qualitätsmanager angestellt. Ich habe alles aufgegeben (sonst hätte ich mit Anfang 20 eine Familie gegründet → bin ein absoluter Familienmensch und zum VaterSEIN geboren), weil ich unbedingt studieren wollte. Als Student war ich sehr arm (Geld reichte für billige fast-vegane Ernährung, Studenten-WG, Studiengebühren, Radsport), hatte nur Kapazitäten für mein Studium und Radsport (2-4 Std. Training pro Tag). Für (m)eine Frau war damals einfach kein Platz in meinem Leben. Alst Student dachte ich noch, dass ich mit 25 Diplom-Ingenieur werden, danach „mein Mädchen“ finden und mit 30 Vater von zwei Kindern sein würde. Alles kam anders…

Mit 25 habe ich mich mit Borreliose infiziert (Zeckenbisse/Wald), wurde für 10+ Jahre aus dem Leben gerissen. Borreliose wird von der Schulmedizin nicht therapiert, man muss alles selbst erforschen (finanzieren), gerät in einen Teufelskreis aus langen schlechten Phasen (Entzündungen, Müdigkeit, Migräne etc.) und kurzen besseren Phasen. Man versucht die Symptome in den Griff zu bekommen, die Borrelien kann man fast nicht loswerden. Es handelt sich um eine spezielle Bakterienform, die sich im Körper geschickt verstecken kann und auf gewöhnliche Art & Weise nicht loszuwerden ist. Man benötigt eine komplette (jahrelange) Transformation des Lebens, Renatutierung des Organismus, die bei mir zur kompletten Renaturierung meines gesamten Wesens (Herzens!) geführt hat.

Durch die lange Krankheitszeit habe ich vom Leben die Möglichkeit bekommen Themen wie Religionen, Geldsysteme, das Wesen der ReAlität (Fragen wie: „Gibt es eine höhere Ebene des SEINs auf den totalen Materialismus/Seximus, der den Menschen als ReAlität verkauft wird?“), Sexualität (meine Frage war immer: „Was läuft hier sexuell völlig falsch?“), BewusstSEIN etc. teilweise tiefgreifend zu „studieren“. Man kann sagen, dass ich wie ein moderner Mönch gelebt habe: extrem viel Natur/Wald, Bücher/PDFs, Dokumentationen und Arbeit für meinen ehemals selbständigen Bruder. Vor allem aber ist bei mir 2008 etwas extrem wesentliches passiert, ich habe damals mein geistig-energetisches Herz geöffnet (man kann das nur verstehen, wenn man es selbst erfährt).

Ich bin kein religiöser Mensch, das Thema „Jesus Christus“ ist an sich nicht religiös sondern spirituell und reflektiert die Wahrheit, den Kern des SEINs. Es geht dabei um die Ebene der Herz-Energetik, die in dieser absurden Materie-Gesellschaft zu 100 % ignoriert wird. Solange man dies (mit Absicht?) tut, kann man nicht verstehen, dass es zwischen den sog. Religionen und Physik etc. eine Verbindung der hohen Ebene gibt: nämlich Energetik, Lebensenergie. Jesus Christus wird in der Öffentlichkeit zudem falsch dargestellt („Sohn Gottes“ etc.), die Essenz seiner Lehre wird nicht so kommuniziert wie es sein sollte. Er war ein Student des Lebens und Liebens und hat die ReAlität „dekodiert“. Er war nicht umsonst viele Jahre bei den Buddhisten und Essenern (spirituelle Rohköstler)...

Sein (mein) Weg ist ein Weg der Selbsterkenntnis, des HERZbewusstSEINS (= CHRISTUSbewusstSEIN). Das institutionelle Christentum stellt eine Perversion seiner Lehre dar, die nichts mit Kirchen, Anhäufung von Materie (Vatikan) oder der Bibel zu tun hatte. Es ging dem Menschen Jesus um Herz-Energie: Körper/Geist („Tempel“) reinigen, Geist entwickeln, Herz öffnen und zu einem spirituellen, wahrhaftigen Menschen werden (Indianer waren solche Menschen). Ein solcher Mensch ist vom Herzen ein Vegetarier/Veganer/Rohköstler, schützt die Natur, liebt seine Frau/Kinder über alles auf der Welt. Dies nennt sich Energetik des Herzens, gelebte Empathie & wahre Liebe!

Ich habe das Thema „wahre Liebe“ verstanden (jahrelanger Prozess nach Innen), gehöre zu den Menschen, die wahrhaftig lieben können. Ich weiß, dass viele Frauen nicht mal ansatzweise verstehen was wahre Liebe ist (weil sie diese nicht in sich haben; es geht um Herz-Energetik, die man massiv manipulieren kann; in der Gesellschaft wird alles dafür getan, dass die Herz-Energie degeneriert: Angst, Stress, Sexismus, geistige Vermüllung etc.). Ich kann mit Matrix-Frauen nichts anfangen und wünsche mir meine moderne, spirituelle „Indianerin“, die wie ich auf den Weg der Selbsterkenntnis gelangt ist und mit dem Herzen versteht, dass das was ich schreibe die Wahrheit ist. Durch meinen Lebensweg bin ich sehr „speziell“, die Frau, die mich annimmt muss deshalb sehr besonders sein…

VANESSA (ich hoffe vom Herzen, dass du das hier liest!)

Danke noch einmal für deine Aussage „Menschen wie dich gibt es wie Sand am Meer!“… Ich bin mir sicher, dass deine „es waren gar nicht mal so wenige“ falschen Ego-Sex-Typen dagegen alle sehr „besonders“ waren (wahrhaftig liebend wie ich, spirituell entwickelt, die ReAlität ganzheitlich verstehen wollend). Genauso besonders wie du als Frau, die als Mädchen in eine Ego-Sexismuswelt hineingeraten ist und glaubte, dass das alles „normal“ sei. Vanessa: „Ich war jung, naiv!“… Nein, du warst nicht naiv sondern unbewusst und „Opfer“ einer Kausalitätskette!

Das Problem kann niemals Naivität sein, es ist diese absurde, manipulierte Ego-Materie-Sexismus-Gesellschaft in der nicht nur das weibliche (göttliche!) Wesen total degeneriert, sondern auch das männliche Wesen fehlkonditioniert wird und am Ende völlig FALSCH (unmenschlich, unnatürlich etc.) „funktioniert“… Es sind vom System dressierte, konditionierte, indoktrinierte, von der Herz-Energie entkoppelte Ego-Sex-Sklaven, die exakt so agieren. Spirituell, energetisch fast „tot“, sich teilweise nur noch auf den Sexualakt reduzierend. Leidtragende sind dann sehr sensible, einfühlsame Mädchen (Vanessa), die das „falsche Spiel“ nicht verstehen können (wie auch?).

Ein junges Mädchen, dass vom System gezwungen wird ein Sexobjekt zu sein (Propaganda in Medien, Zeitschriften, „Druck“ von Außen nach dem Motto „du musst da mitmachen!“). Die sexuellen Kontakte fangen teilweise mit 10 Jahren an, wenn das was ich im Internet (meine Analyse der Gesellschaft u.a. in Frauen-Foren etc.) gelesen habe, wirklich stimmt! Mädchen, die sich zum Sexobjekt machen lassen, weil es nicht die innere Stärke, das Bewusstsein haben zu dem oberflächlichen Nonsens „NEIN“ zu sagen und erst einmal das L(i)eben zu erforschen. Sich zuerst als Mensch (das geistige Wesen) zu entwickeln, bevor man einen Ehepartner annimmt, den man wahrhaftig lieben darf!

Warum gibt es Seiten wie „wahre Liebe wartet“ (schlimm genug, dass es solche Seiten überhaupt geben muss! Sie sind nur ein Symptom einer geistig-menschlich total degenerierten, massiv manipulierten Gesellschaft in der so gut wie niemand mehr auf wahrer Menschenbene lieben kann). Weil Menschen wie ich (ich bin prinzipiell ein Mensch wie jeder andere auch, nur dass ich geistig, energetisch und menschlich entwickelt bin und wahrhaftig lieben kann) sich für den Ehepartner aufheben, diesen wahrhaftig lieben können/wollen (d.h. für immer!) und ihnen das Warten nichts ausmacht (ich habe kein zum Ego-Sexismus manipuliertes Sexualverhalten, kann es kanalisieren).

Das ist für Ego-Materie-Sex-Sklaven dann doch zu „schwer“, man muss mit 20 Jahren bereits unzählige Ego-Sex-Partner gehabt haben und evtl. depressiv zu werden (weil der Sexismus in Beziehungen immer ohne Liebe - Herz-Energie - abläuft und vor allem sehr sensible Frauen/Mädchen dabei viel Lebenskraft verlieren können). Zu 100 % unwissend, dass das alles falsch (unwahr) ist. Wenn es generell wahre Liebe zwichen Mann & Frau gäbe (Mensch & Mensch), dann hätte jeder in seinem Leben nur einen Sexualpartner. So wie es in der wahren Ehe ist, weil es beide vom Herzen so wollen. Mann/Frau respektiert den Ehepartner unendlich und liebt diesen über alles auf der Welt.

Falls du - Vanessa - nicht verstanden hast, dass ich dich damals als Mensch erkannt habe (wir beide sind einander unfassbar ähnlich und könnten absolut alles im Leben und Lieben teilen; emotionell, materiell & spirituell) und ich dich als Mensch FÜR IMMER -!- für mich gewinnen wollte um dich für immer zu lieben (Menschenliebe!), dann tut es mir im Nachhinein sehr leid. Ich habe mich massiv weiter entwickelt, viele Blockaden und Probleme gelöst. Ich musste sehr hart daran arbeiten (Jahre!) dich als Frau (auf rein sexueller Ebene) annehmen zu können, weil du aus Perspektive der wahren Liebe leider ein perverses Sexualhalten hattest und ich das mit meiner Herz-Energie nicht vereinbaren konnte (es hat mich zutiefst verletzt, dass „mein Mädchen“ vor mir mit anderen zusammen war).

Die Ehe ist kein Hirngespinst von Religionen, sondern basiert auf Natürlich-, Menschlich-, Wahrhaftigkeit. In der Ego-Materie-Sex-Gesellschaft wurde die wahre Liebe (Ehe!) zwischen Mann & Frau aber fast komplett zerstört! So sehr, dass ein natürlicher Mann wie ich am Ende als Freak bezeichnet wird. Ich stehe jedoch über dem Matrix-Nonsens, weiß warum ich bin wie ich bin, dass ich meine Frau und ggf. Kinder (ich wünsche mir immer noch zwei Kinder; genau wie mein Bruder, dessen Frau - Jennifer, die 1985 geborene Waage ;) - 2017 ein kleines Söhnchen zur Welt gebracht hat; ihre Tochter ist vier Jahre alt) bis zu meinem Tod (und darüber hinaus!) lieben werde…

SPIRITUELLE REIFE

Nach der TCM wird der Mann erst Ende 30 spirituell erwachsen (die Frau etwas früher), geistige Reife kommt viel später (70+). Vorausgesetzt man geht den Weg der spirituellen Befreiung bewusst. Da Zeit ein vom unreifen Geist erzeugtes Konstrukt ist (→ „Das ewige Jetzt“), spielen Konstrukte wie Alter keine Rolle. Spirituell kann man nur die ReAlität begREIFen, das BewusstSEIN erweitern. So gut wie alle Matrix-Sklaven laufen unreflektiert (0 Selbst- & ReAlität-Reflexion) durch das künstliche Leben (FIAT-Geld, Kriege, Propaganda, Ängste, von Liebe entkoppelter Sexismus, Brot & Spiele etc.) und erkennen niemals, dass sie spirituelle Wesen sind.

FALSCHES EGO & WAHRES ICH

Im Laufe der Jahre habe ich mich zum wahren Ich entwickelt und das falsche, künstlich im System erzeugte Ego ablegen können. Im System werden Menschen zu Ego-Materie-Sex-Sklaven degeneriert: Erzeugung des falschen Egos (Medien/Schule/Uni/Beruf), Reduktion auf den Intellekt (linke Gehirnhemisphäre), Angst-Propaganda (Geld, Arbeit, Rente, Kriege, Terrorismus etc.) und massive Manipulation der Sexual-Energie (Medien, Schule, Musikindustrie, Hollywood, Walt Disney). Falschen Egos spielen das sehr primitiev Spiel der Ego-Projektionen (Ego-Vergleiche, „Besitz“ etc.) an dem spirituelle, wahre Menschen nicht mehr partizipieren.

(HA)SATANISMUS

Hat nichts mit Religionen zu tun, es geht um das Konzept „Hasatan“, den Abstieg des BewusstSEINs in den totalen Materialismus (Ego, Konsum, Sex ohne Liebe z.B. in Beziehungen, die nichts mit Liebe zu tun haben!). Es geht bei dieser Thematik nicht um lustige „Teufel-Gestalten“ sondern nur um Geistlichkeit/Spiritualität. Einzig und allein um die Frage: In welchem individuellen und kollektiven BewusstSEINszustand befindet sich Menschen? Aktuell im fast totalen Ego-Materie-Sexismus inkl. Beziehungen, Konsumismus (dazu zählen Kriege als Blutrituale) etc. Das Gegenteil von hoher Geistlichkeit, Spiritualität und damit Natürlichkeit, Wahrhaftigkeit und wahrer Liebe!

GOTT

Es ist kein Konstrukt von institutionellen Religionen (von denen ich nichts halte, weil sie spirituelle Kontrollinstrumente sind) sondern wahre Folge eines stark entwickelten Herzens, das nicht mit Hilfe eines Buches, der Kirche etc. sondern durch Arbeit am eigenen BewusstSEIN (Herz-Energie) entwickelt wird. Ab einem gewissen Punkt der eigenen HerzEntwicklung weiß man intuitiv, dass man energetischer Teil von etwas viel Größerem ist. Man erkennt den kreativen Geist hinter allem (DNA, Design von Menschen, Tieren, Pflanzen, Früchten etc.). Nichts entsteht durch absurde Evolutionstheorien (Scientismus-Religion), Selektion oder Zufall. Diese Welt ist geistlich!

WAHRE LIEBE

In dieser zum Ego, Ego-Sexismus, Materialismus, Intellekt degenerierten Gesellschaft wissen nur noch sehr wenige, wahrhaftig liebende Menschen was Liebe wirklich ist. Jeder kann es im eigenen Herzen erfahren, man muss zuerst seinen Geist aus der permanenten Vermüllung befreien (Ängte, Medien, Propaganda, Sexismus, Unis etc.), sein HERZbewusstSEIN entwickeln um an sich selbst zu erfahren wie es sich energetisch -!- anfühlt von wahrer Liebe und Empathie erfüllt zu sein. Dass man dies durch Wald, lebendige Ernährung, BewusstSEINsarbeit bewusst manipulieren kann und es nichts mit Mann & Frau zu tun hat. Wahre Liebe ist ein Weg der eigenen Herz-Energie!

Nur deshalb konnte diese völlig absurde Gesellschaft so massiv zum extrem oberflächlichen Mann-Frau-Sexismus (von wahrer Menschen-Liebe befreite Ego-Beziehungen, Ego-One-Night-Stands, Ego-Prostitution/-Pornographie) degenerieren, weil zwischen den Geschlechtern (Geschlechtsorganen) niemals „Liebe“ entstehen kann. Wie auch? Mann und Frau als Geschlecht teilen generell nichts außer den Sexualakt. Und das ist exakt das was in dieser Gesellschaft oftmals den Kern des Zusammenseins zw. Mann & Frau darstellt (mit finalen Absurditäten wie Beziehungen in denen mittlerweile Hormonzustände für Liebe gehalten werden. Absurder geht es einfach nicht...).

Keine Spiritualität, Menschlichkeit und Liebe im wahren Sinne (= entwickelte Herz-Energien beider Ehepartner!).

I'm looking for...

... eigentlich gar nichts und niemanden mehr. Ich habe spirituell fast alles gefunden, das ich immer gesucht habe. Nämlich die Erklärung für das WAHRE L(I)EBEN...

Ich wünsche...

... mir, dass ich bald MEINE FRAU in meinen Armen halten und über alles auf der Welt lieben darf.

Ein Mensch (EINE SEELE!) auf dieser Welt liegt mir extrem am Herzen, dieser sehr, sehr besondere Mensch (Seele) weiß auch wer sie ist... Es sind viele Jahre vergangen, ich warte immer noch geduldig auf deine Nachricht...

Character

What makes you laugh?

wahre Frequenzen (Musik, Natur, Vogelgesang etc.)

What makes you cry?

wahre Frequenzen, Antipathie, Massenvernichtungen von Tieren...

What are your negative and positive features?

Ich bin ein absolut wahrhaftiger Mensch, der sich zu seinem Herzen entwickelt hat. Wer dies tiefgreifend -!- versteht, der weiß was es bedeutet:

- Denken & Freigeistigkeit
- Kreativität & Sinnlichkeit
- Natürlichkeit & Empathie
- Gesundheit & Natürlichkeit
- Ehrlichkeit & Wahrhaftigkeit
- wahre Liebe & wahre Sexualität

Preferences

How do you spend your free time?

Sport (Rennrad, MTB, Core-Training etc.), Natur (Vögel beobachten, Wandern etc.), Musik hören, Dichten & Komponieren, Denken & mich bewusst entwickeln

What kind of music do you listen to?

Ambient & Future Garage (beim Chillen/Nachdenken im Wald):
→ Riversilvers (Songs wie: A Moment Of Silence, Be Your Sound, Dreams, Lost Together, Somewhere but not here, Soulmate EP, World Without End)
→ Menual (Songs wie: Aurora, Mermaid, Morrow, Nightwalker)
→ Menual x Spaceouters (Album: Affection)

Female Vocal Trance (beim Sport, Rennrad-Fahren)
→ Alan Morris (Find Myself In Loosing You, Made of Light)
→ Amir Hussain (Awakening, Loving You Just The Same, Set Me To Light)
→ Ultimate & Moonsouls feat. Marjan (No One Else, Think Twice, Your Light)

What's your favorite movie, series, book?

Matrix Trilogie | noTV (2006...) | "Auf ein Wort"

Philosophy

What's your motto?

"Erschaffe" wahres Wissen in dir (von innen heraus) selbst durch echtes kausales Denken, Selbstreflexion & ohne externe Manipulationen.

Love

Love is...

Natürliches & wahres L(I)EBEN = entwickelte HERZ-Energie
(→ energetische/spirituelle Arbeit → Elektro-Magnetismus)

Prinzipiell muss man verstehen (erkennen), dass jedes Lebewesen (Mensch) ein elektro-magnetisches Feld um sich herum aufbaut. Das energetische Herz-Feld wird in der Mitte der Brust gebildet, es handelt sich um einen Doppel-Torus. Das Feld der Menschen, die Herz-Energie wird in der unnatürlichen Gesellschaft massiv degeneriert bzw. manipuliert, so dass die natürliche und wahre Liebesfähigkeit so gut wie komplett aus den Meschen (Egos) verschwunden ist. Auf der Ebene des Egos ist keine wahre Liebe möglich, weil das Ego einen spirituell degenerierten BewusstSEINszustand (das energetische Herz ist verschlossen, alles dreht sich um das Ego) darstellt.

Wahre Liebe (Energetik aus dem geistlich-energetischen Herzen, die den Menschen mit Natur, Tieren, Pflanzen und mit Menschen auf wahrer Ebene verbindet), ist aus dieser Gesellschaft fast verschwunden. Zum Ego degenerierte Menschen erkennen dies nicht und spielen unbewusst ein Spiel aus Ego-Projektionen, Konsumismus, Sexismus (Ersatz für die nicht vorhandene Herz-Energie). Im System wird im jüngsten Alter mit der Manipulation des Unterbewusstseins begonnen: Anhaftung an Materie, künstliche Ängste, Kreation des falschen Egos, Manipulation der Sexualenergie. Es wird dem Menschen die Spiritualität, der Bezug zur Natur und wahre Liebe „genommen“.

Um dies zu verstehen, muss sich ein Ego-Mensch geistig befreien, zum HERZBewusstSEIN entwickeln und sukzessive eine neue Perspektive erhalten. Dabei hilft der Wald, (roh)vegane Ernährung, energetische Arbeit (Auflösung materieller, emotioneller, sexueller, spiritueller Blockaden), Auflösung des falschen Egos (falsche Denkkonzepte/Gefühle), Auflösung von dressierten Verhaltensweisen (unnatürliche kognitiv-emotionelle Interdependenzen im Gehirn → Prof. Dr. Hüther). V.a. aber geht es um ganzheitliche Gesundung der massiv manipulierten Sexualenergie, weil diese so dominant ist und die WAHRNehmung der ReAlität komplett verfälscht.

Wahrhaftig zu lieben bedeutet sich selbst zu erkennen (Fragen wie: Wer/was bin ich eigentlich? Ein evolvierter Affe? Ein göttliches/spirituelles Lebe-, Liebewesen!), spirituell zu entwickeln und mit den Naturgesetzen eins zu werden. Man „transformiert“ (renaturiert) sein ganzheitliches Wesen in den energetischen Zustand des wahren Lebens, lernt wahrhaftig zu lieben. Wahre Liebe geben kann ein Mensch nur, wenn er frei vom falschen Ego ist und sich ganzheitlich so stark wie möglich gereinigt, von jeder Art von Angst, Manipulation befreit hat. Das alles kann man erst wirklich tiefgreifend begREIFen und verstehen, wenn man sein falsches Ego aufgelöst hat.

Für die, die es noch nicht (selbst) erkannt haben:

BEZIEHUNGEN ≠ LIEBE: Wenn ein Mensch wahrhaftig liebt, dann führt er/sie keine Beziehungen, sondern liebt den Ehepartner über alles auf der Welt (für immer). Weil es wahre MENSCHENLIEBE ist! Wahrhaftig liebende Menschen heben sich BEWUSST (darunter auch ich!) für die Ehe auf, weil es (Herz)energetisch nicht anders geht. Man lehnt jede Art von Beziehung (über 10 Anfragen seit frühster Jugend, wie bei mir → Mädchen haben mich sogar als „Schwuchtel“ beschimpft, weil ich mit ihnen nicht „gehen“ wollte… ich fragte mich immer: „Wohin willst du mit mir gehen? Ich warte auf MEIN MÄDCHEN, welches ich für immer lieben kann!“) so lange ab, bis man den richtigen Ehepartner gefunden hat. In einer Ego-Sex-Gesellschaft versteht das natürlich niemand mehr… Vor 50 Jahren waren Menschen wie ich dagegen noch völlig normal, vor allem nach den Weltkriegen (sehr viele natürliche, gesunde, menschliche Ehen! Warum wohl, hmm? → Kriege führen zur massiven Reinigung der Herz-Energie...).

Ein höheres Bewusstsein im Kontext der Liebe (damit wahrer Sexualität, die sich nämlich auf Ebene der Geistlichkeit, Spiritualität und Energetik abspielt, wenn es sich um wahre Liebe und damit Herz-Energie handelt) kann ein Mensch nicht annehmen. Die Ego-Körper-Sex-Gesellschaft dagegen pervertiert diesen Prozess komplett und zwingt zum Ego dressierte Kinder, Jugendliche in absurden Sexismus (Beziehungen gehört explizit auch dazu). Jugend-Zeitschriften, Sex-Propaganda in Medien, teilweise völlig satanische Musikindustrie (dies sieht mittlerweile wirklich fast jeder...), Manipulation des Bewusstseins in sog. „Kinderfilmen“ (Walt Disney) etc.

„VERLIEBT“ ≠ LIEBE: „Ich bin verliebt“ heißt "ich bin verhormonellt“ (eventuell „veremotionellt“). Der Zustand vergeht nach max. 24 Monaten, ist rein körperlich (endokrinologisch), kann teilweise durch Emotionen („ich habe so starke Gefühle für dich“ → Gefühle sind Gefühle, haben nichts mit Liebe - Herz-Energie - zu tun) verfälscht sein. Was folgt sind Trennungen, Scheidungen; es war 0,0 Herz-Energie/Spiritualität und damit wahre Liebe „im Spiel“.

WAHRE LIEBE = HERZ-ENERGIE: Ist in Ego-Körper-Menschen kaum existent, weil sie in eine manipulierte, manipulierende Welt hineingeboren wurden (sie können nichts dazu, sind Folge der Manipulation). Diese wird dominiert von Angst, Stress, Dressur an/in (Hoch)Schulen (→ Gehirnforscher Prof. Dr. Hüther), Sex-Manipulation, totem (okkultem) Essen, geistiger UnteNhaltung (TVerdummung, Brot & Spiele) etc. Wahre Leibe dagegen basiert auf Herz-Energetik (Spiritualität) und muss durch den Prozess der Entwicklung des HERZbewusstSEINs neu erlernt werden (Prozess von vielen Jahren), weil viele Ego-Menschen energetisch so massiv degeneriert sind, dass wahre Liebesfähigkeit in ihnen nicht mehr existent war bzw. ist.

Von wahrer Liebe erfüllte Menschen sind wahre Menschen, sie sind ENERGETISCH auf einem völlig anderen Niveau (diese Aussage soll nicht werten! Es geht nicht darum, dass sich ein wahrhaftiger Mensch für etwas besseres hält sondern darum, dass ein jahrelanger Weg der Entwicklung des HERZbewusstSEINs einen Menschen völlig verändert! Dafür muss man täglich mehrere Stunden „arbeiten“, im Wald verbringen, seine geistigen/emotionellen/sexuellen Blockaden auflösen etc. → teilweise ein sehr anstrengender Prozess...). Aus einem energetisch erfülltem Herzen (wahre Liebesfähigkeit) resultiert u.a. die Tatsache, dass man nicht -!- nach Ersatzbefriedigungen suchen muss. Dies wird im extremsten Fall bei Nonnen/Mönchen (auch buddhistische, vedische) deutlich, die sich komplett von jeder Art externer Manipulation (Impulse, die von unbewussten Matrix-Skalven zum „GlücklichSEIN“ - besser gesagt „GlücklichHABEN“ - permanent benötigt werden) entkoppeln und komplett in der EIGENEN höchsten HERZ-Energie l(i)eben!

Ersatzbefriedigungen in der Ego-Materie-Sex-Gesellschaft sind u.a.:

→ Hamsterrad-Karriere-Denken (der Karriere-Hamster merkt nicht, dass er die „Karotte“ niemals erreichen kann; sie hängt nur da, damit er so schnell wie möglich rennt, bestimmte Entitäten sich an seiner Arbeitsleistung „bereichern“ und er sich dabei in absurden Denkkonzepten aus FIAT-Schuldschein-Akkumulation, Karrierezielen, fiktiven Karriereleitern, Produktion von Nonsensgütern etc. verliert)
→ sinnloser Konsum (kognitiv-emotionell bedeutet er nur, dass man durch den Impuls des „Kaufens“ bestimmte Gehirnareale stimulieren muss um daraus eine sehr kurzfristige „Befrieidung“ zu generieren → man frage den Buddhisten was „Freude/Glück“ wirklich ist → die fast 100 % Kontrolle des Gehirns, BewusstSEINs = man erzeugt das Glück von Innen, weil man das Gehirn, den Körper „austrickst“ → ein kognitiv-emotionelles Spiel…)
→ Drogen jeder Art (Alkohol, Tabak, Heroin), Spielesucht („Gambling“, satanische Computerspiele etc.)
→ Sex-Sucht (nicht nur übermäßig viel Sex sondern immer wieder wechselnde Körper → in der Welt der Prostitution wird evident, dass v.a. die betroffenen Frauen übermäßig altern → warum? Weil der sexuelle Kontakt ohne wahre Liebesenergie zu massiven energetischen Problemem in den betroffenen Menschen führ, u.a. Alterung)
→ Pornographie-Sucht (ein zunehmendes Problem v.a. bei Jungs, die in einen TEUFELskreis geraten können)

Die Symptome einer von wahrer Liebe (Herz-Energie) befreiten Gesellschaft sind u.a.:

→ Beziehungen (Ego, Emotionen, Hormone, Sexismus; 0,0 wahre Menschenliebe)
→ Ego-Sexismus (Beziehungen, One-Night-Stands, Prostitution, Pornographie)
→ Zerstörung der natürlichen/wahren Familie (die auf wahrer Liebe basiert!)
→ Femininismus und Transgenderismus (künstliches "Social Engineering")
→ institutionelle Religionen, die der natürliche/wahre Mensch nicht braucht
→ diverse Ersatz-Religionen wie Atheismus, New Age, Scientismus etc.
→ Massenvernichtungslager für Tiere (okkultes Fressen von Leichen)
→ Materialismus (um jeden Preis → fiktive Konkurrenz, Kriege etc.)
→ antrainiertes Konkurrenzdenken (natürlich ist Kooperation)
→ Kriege, Morde, Vergewaltigungen uvm.

How important is erotic and sex to you?

Ich bin ein wahrhaftig liebender Mensch, meine wahre Sexualität lebe ich nur mit meiner über alles auf der Welt geliebten Ehefrau aus. Niemand hat mich darauf koditioniert, es ist mein absolut tiefstes, zu 100 % natürliches Herz-Verlangen (eigentlich bereits seit meiner Kindheit, weil ich bereits damals wusste, dass ich so lange wie nötig auf MEIN MÄDCHEN warten werde um sie FÜR IMMER zu lieben). Die Ego-Sex-Gesellschaft meint, dass wahre Menschen wie ich manipuliert wären („der Typ ist bestimmt religiös oder sowas“). Komplett Falsch! Ich bin 100 % natürlich und spirituell entwickelt (Herz-Energie) ich kann und will meine Frau/Kinder wahrhaftig lieben!

Dabei ist die ReAlität umgekehrt: In dieser absurden (entmenschlichten!) Ego-Materie-Sex-Gesellschaft werden Mädchen/Frauen und Jungs/Männer zu Ego-Materie-Sex-Sklaven degeneriert (gezielte Manipulation des Unterbewusstseins), weil ihnen jede natürliche, wahre Liebesfähigkeit, Herz-Energie und Spiritualität geraubt wird. Damit wird den meisten Jugendlichen und Erwachsenen ein perverses Bild über das Sexualleben eines Menschen verkauft, das absolut nichts mit seinem natürlichen DaSEIN als Mensch (siehe Indianer, Natürvölker, natürliche Bauern) zu tun hat. Das Wesen des Menschen (seine Sexualität) ist in dieser Gesellschaft massiv pervertiert worden.

Der Mensch ist von Natur ein hoch geistliches Lebewesen, die künstliche Ego-Materie-Sex-Gesellschaft nimmt ihm dies und macht ihn zu einem Materie-Sex-Sklaven: (Hoch)Schuldressur zum Systemsklaven (Gehirnforscher Prof. Dr. Hüther), viele unnötige Studiengänge, > 90 % sinnlose Arbeit (Studie, Freie Uni Wien), TVerdummung, geistige UnteNhaltung etc. Erst daraus entstehen dann so absurde Dinge wie: „Mädchen, leb dich aus! 10 Typen pro Woche auf dem Schul-Klo sind völlig OK!“ (Tipp einer sog. „erwachsenen Frau“ aus einem Sex-Forum an ein 13jähriges Mädchen, das dort fragte ob sie ein Schlampe sei, weil sie mit fast jedem Typen aus der Schule gef**ckt hätte).

In einer spirituell degenerierten Gesellschaft geht es in fast allen Fällen um Ego-Sexismus (Selbstbefriedigung). Man zählt die Ego-Sexpartner, ist stolz auf die Anzahl der gescheiterten Ego-Hormon-Beziehungen und hat dabei nicht die natürliche Intelligenz (Menschlichkeit & Herzbewusstsein) um zu erkennen, dass man das Produkt einer massiv manipulierten Gesellschaft ist und das Verhalten der meisten Ego-Menschen die komplette Perversion dessen darstellt was wahre Menschenliebe von Natur aus ist: wahre Ehe zwischen Mann & Frau (Mensch & Mensch → Herzenergie & Herzenergie). Einige Ego-Materie-Sex-Sklaven kaufen sich Bücher über „wahre Liebe“, leben aber weiterhin in ihren absurden Ego-Hormon-Emotion-Sex-Beziehung, weil sie die ReAlität absolut nicht verstehen.

Wenn ein wahrhaftig liebender Mann im Leben einer Beziehungsfrau erscheint, dann hat diese keine Ahnung wie sie mit ihm umgehen soll (richtig, Vanessa?). Mann/Frau wurde vom System darauf dressiert zu glauben (Sex-Propaganda in Medien, Jugend-Zeitschriften, Degeneration er Herz-Energie), dass man sich vor der Ehe „ausleben“ muss. Es wird so propagiert, weil es so gewollt ist (es gibt offensichtlich Entitäten, die diese Gesellschaft genauso haben wollen; als Ego-Materie-Sex-Sklaverei ohne jede wahre Liebe, weil wahrhaftig liebende Menschen fast nicht manipulierbar sind). Fakt ist am Ende, dass es die wahre Ehe in der Ego-Materie-Sex-Gesellschaft kaum noch gibt, weil Ego-Menschen nicht wahrhaftig lieben können (Trennungen, Scheidungen). Das ist natürliche Kausalität...

Die Gesellschaft ist aus Perspektive der wahren Liebe geistig/energetisch so massiv erkrankt (totaler Mangel an Herz-Energie bzw. HERZbewusstSEIN, das individuell über Jahre entwickelt werden muss), dass ich dafür keine Worte mehr finde. In der wahren Liebe (die ich über Jahre in mir entwickelt habe) heben sich beide Ehepartner bis zur Ehe für Ihren Ehepartner auf. Zu 100 % bewusst, weil dies die höchste Form des Respekts ist, den man dem Ehepartner geben kann (man macht es aus absolut echter, wahrer Liebe zum zukünftigen Ehepartner). Vor allem geht es dabei um die höchste Form der Geistlichkeit, Herzenergie und natürlicher Menschlichkeit!

Beim Thema Sexualität handelt sich um den Bereich der massivsten energetischen Manipulation (Sexual-Chakra) der Menschheit. Sexualität ist in der Ego-Hormon-Materie-Sex-Gesellschaft zur Ego-Befriedigung verkommen, weil das Wesen des Menschen durch Angst, Beton (Anti-Natur), sexuelle Manipulation, Stress (Zeit), Geistes-Manipulation (Medien, Schulen etc.) etc. zum Ego degeneriert wird. Ego-Sex als Thema in der Werbung, den Medien, in Hollywood und Walt Disney Filmchen (König der Löwen) in denen Geschlechtsteile, das Wort Sex perfide eingebaut werden um das Unterbewusstsein von Kindern auf Sex zu degenerieren.

Man erzeugt bereits im Kindergartenalter seine Materie-Sex-Sklaven. „Die Matrix ist Kontrolle, Neo!“ = Kontrolle durch Ego, Materie & Sex. Man zerstört im System die Essenz (Herz) des Menschen, das was Mann & Frau zu wahren Menschen macht: Höchstes BewusstSEIN und Spiritualität. Fragen wie. „Wer/was bin ich“? Antwort: „Ein geistliches Lebewesen und kein evolvierter Affe!“. Aus der Befreiung aus der Matrix resultiert unter anderem ein natürliches Sexualleben als Teil wahrhaftiger Liebe zwischen Mann & Frau. Weil es frei ist von externer Manipulation und sich aus wahrer Menschenliebe (in energetisch gereinigten Menschen) speist.

Mit einem natürlichen, wahrhaftig liebenden Menschen wie mir (über 13 Jahre Entwicklung zum Herzen) können Ego-Körper-Menschen nichts anfangen, weil ich ein natürliches (sexuell, menschlich) Verlangen nach meiner Frau habe. Und ich gelte als „Freak“? Vanessa zu mir: „Es gibt bestimmt eine Seite für Menschen, die so sind wie du“. Menschen wie ich sind 100 % natürlich, energetisch-sexuell unmanipuliert, wahrhaftig liebend und waren selbst vor 50-70 Jahren eher die Regel (z.B. meine Eltern, Großeltern, Urgroßeltern). Man hat bis zur Ehe gewartet, weil Menschen geistig (im Herzen) noch so „gesund“ waren, dass sie lieben und auf den Ehepartner warten konnten.

In einer spirituell degenerierten Ego-Gesellschaft ist meine Perspektive (Herz-Zustand) nicht mehr „in“. Deshalb suchen sich wahrhaftige Männer ggf. eine Frau mit einer körperlichen Behinderung (blind, im Rollstuhl) von der sie annehmen können, dass sie wahrhaftig liebend (spirituell entwickelt, frei vom Ego) ist und sich für ihren Mann aufgehoben hat um mit ihm wahre Liebe ausleben zu können. Soweit ist es in der Ego-Hormon-Materie-Sex-Gesellschaft gekommen, so wie es spirituelle Texte (Veden) prophezeit haben: völlige spirituelle Degeneration der Menschheit (der Weg „HaSatan“: Ego-Materie-Sexismus). Fortschritt = materielle Verblendung (Ersatz für nicht mehr existierende Herz-Energie)...

This site uses cookies to deliver our services. By using our site, you acknowledge that you have read and understand our Privacy Policy, and our Terms of Use. Your use of VeggieCommunity's Products and Services is subject to these policies and terms.