Veggie Community - because love isn't that blind

Menu

Tauwind

  • 30
  • Male
  • Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany

Info

Looking for...
  • Penpals
  • Pals
  • Let's see (Women)
  • Relationship (Women)
Age Spectrum (Friends)
18 - 120
Age Spectrum (Romantic)
20 - 35
Diet
Vegan
City
Bonn
Region
Nordrhein-Westfalen
Country
Germany
Smoking
Non-Smoker
Alcohol
None
Religion
Not Religious
Political Views
  • Other
  • Unpolitical
Relationship Status
Single
Willing to relocate
Yes
Body Type
Thin
Height
6'0"(183cm)
Clothing Style
Sporty
Hair Color
Dark Blonde
Eye Color
Blue
Member since
10/20/18
Last Update
03/28/20
Last Login
In the last 24 hours

General

These words describe me best...

liebenswert  lebensfroh  zuverlässig

That's me...

Bin unglaublich gerne an der frischen Luft unterwegs,
da viele meiner Freizeitaktivitäten nicht fürs „Drinnen“ geeignet sind.
Liebe es z.B. einfach mal ne Runde durch die Natur zu laufen,
sei es gemütlich oder in Begleitung eines Sauerstoffzeltes. :P

Das Fahrrad ist für mich nicht nur ein einfaches Fortbewegungsmittel.
Vielmehr ist es zu einer Art Leidenschaft,
über die Jahre geworden. Nicht nur das Fahren bereitet mir Freude,
sondern auch das Rumschrauben ansich,
falls mal etwas nicht so funktioniert, wie es sollte.

Bin eher ein Einzelgänger, dem die Qualität der Freunde wichtiger ist,
als die Quantität. Durch meine Lebenseinstellung, keine tierischen Produkte mehr zu mir nehmen zu wollen, ist mein Freundeskreis erheblich geschrumpft, obwohl ich nicht jemand bin,
der sich das sonderlich groß auf die Fahne schreibt.

In erster Linie würde ich mich als „Kopfmensch“ bezeichnen,
der die Denkmurmel aber auch mal gerne Murmel sein lässt
und seinem Bauchgefühl folgt.
Liege damit nicht immer richtig,
was für mich nicht weiter tragisch ist,
denn „Fehler“ sind wertvolle Erfahrung,
aus der ich meine Schlüsse ziehe.

Auch verurteile ich keine Menschen, die eine andere Sicht der Dinge haben.
Und ja, ich kommuniziere sehr gerne, sei es mit anderen Artgenossen, Tieren,
Pflanzen oder einfach mit mir selbst. :p

Gehe mit offenen Augen durch die Welt, habe ein Blick fürs Detail und freue
mich über die kleinen „Glücke“, wie z.B. eine nette Begegnung oder
auch schöne Erinnerungen - sowas führt unweigerlich zu einem dicken Grinsen in meinem Gesicht. :)

Bevor jetzt der Eindruck entsteht, dass ich im stehen schlafe und
kein Bett Zuhause habe - dem ist nicht so.
Sowohl privat, als auch beruflich bewege ich mich viel und im Kontrast dazu, genieße ich es auch einfach mal gemütlich und in Ruhe ein
Buch zu lesen, Musik zu hören
oder auch einfach nur einen guten Film zu schauen.

In manchen Situationen bin ich lieber still und manchmal wiederum nicht.
Wenn Du mich jetzt konkret danach fragen würdest,
wie ich mich selber einschätze, also introvertiert oder extrovertiert –
meine Antwort, ganz klar; ambivertiert.

I'm looking for...

Bin niemand, der krampfhaft, nach etwas sucht.
Eher jemand, der seine „Fühler“ ausstreckt und sich überraschen lässt,
was auf ihn so zukommt.

Zunächst wäre es erst mal super, gleich – oder auch andersdenkende Menschen kennenzulernen.

Im Idealfall entwickeln sich hier Freundschaften
oder sogar eine Partnerschaft.

Character

What makes you laugh?

• Situationskomik

• Wenn ich mich selber dabei erwische,
engstirnig zu sein.

• Selbstironie, kann gut über meine
eigene Schusseligkeit lachen, das hilft mir dabei die Dinge lockerer zu sehen.

• Wortwitz

What makes you cry?

Smombies - nach nur einem Stadtbesuch bin ich völlig dehydriert. ^^

Damit meine ich nicht den normalen
Umgang, mit dem Smartphone,
sondern eher die Menschen,
die, wie kopflose Hühner,
durch die Gegend laufen.

Gibt einige Dinge, die mich traurig machen
oder berühren,
aber direkt zum Weinen bringt mich das nicht.

What drives you mad?

Meine Kletterkünste.
Aber normalerweise bevorzuge ich
Bäume, Naturstein oder Kletterwände.
P.s. Leitern sind langweilig. (:

What are your negative and positive features?

• ehrlich • empathisch • humorvoll
• hilfsbereit • kompromissbereit • wissbegierig
• ausgeglichen • diplomatisch • spontan
• selbstreflektiert • erfindungsreich • dankbar
• bewegungsfreudig • neugierig • individuell
• naturverbunden • realistisch • weltoffen
• kritisch • taktvoll • sorgfältig
• Kopf zu eng ¯\_(ツ)_/¯

- Denke manchmal zuviel.

- Kann sehr selbstkritisch sein

- In manchen Situationen habe ich einen
Stock im Hintern. Ne, keinen Stock,
eher einen ganzen Baumstamm.^^
Jedenfalls fühle ich mich so, mag sein,
dass ich es ganz gut überspielen kann...

Preferences

How do you spend your free time?

Fahrradfahren, Spazierengehen, Wandern, Zelten,
Rumwerkeln (z. B. am Fahrrad), Seilspringen,
Schwimmen, Klettern, Lesen, kreativ sein,
Trödelmärkte besuchen, Jonglieren,
Windkräuter/Pilze sammeln Stichwort:
Pfanzenkunde und Mykologie

You never leave the house without...

Ohne den Spruch im Kopf zu haben:

"Ich habe alles, bis auf das, was ich nicht habe." ...

Wenn ich dann unterwegs feststelle,
etwas vergessen zu haben,
dann muss ich automatisch grinsen
und an den Spruch denken. ^^

What kind of music do you listen to?

Alternativ, Elektro, Ambient,
Folk, deutschsprachige Musik
(wenn der Text gut ist),
Filmmusik (z.B. von Hans Zimmer),

Mein Musikgeschmack ist ziemlich
breit gefächert. Kann fast jedem
Genre etwas Positives abgewinnen.

----

Gute Laune:

https://www.youtube.com/watch?v=UbvBC6t_YlQ

Sonstiges :-)

https://www.youtube.com/watch?v=n88MReEC27k
https://www.youtube.com/watch?v=X8emPcVRhuc
https://www.youtube.com/watch?v=hFXOQkcRtH4&
https://www.youtube.com/watch?v=FKY23ah6PqQ
https://www.youtube.com/watch?v=m_Pvo5veOss

Which character from a book or movie would you like to be?

Ich bin gerne ich.

Philosophy

What's your motto?

Ich liebe Zitate, also gestalte ich das hier mal
zu meiner Zitateecke um. :)

Ich verachte Ihre Meinung, aber gäbe mein Leben dafür,
dass Sie sie sagen dürfen.

- The Friends of Voltaire (1906)

---

Ich weiß, dass ich nichts weiß.

- Sokrates

---

"Gerade, wenn man glaubt etwas zu wissen,
muss man es aus einer anderen Perspektive betrachten,
selbst, wenn es einem albern vorkommt oder unnötig erscheint.
Man muss es versuchen. Und wenn Sie etwas lesen,
vollziehen Sie nicht nur die Gedanken des Autors,
berücksichtigen Sie auch, was Sie denken. Gentlemen,
Sie müssen sich um eine eigene Perspektive bemühen.
Und je länger sie damit warten, um so unwahrscheinlicher ist es,
dass Sie sie finden. Thoreau sagte: »
Die meisten Menschen führen ein Leben in stiller Verzweiflung.«
Finden Sie sich nicht damit ab.
Brechen Sie aus. Stürzen Sie nicht in den Abgrund, wie die Lemminge.

Sehen Sie sich um. [...]
Haben Sie den Mut Ihren eigenen Weg zu suchen."

("Mr. Keating") - Der Club der toten Dichter - toller Film :)

---

Ich suche nicht – ich finde.

Suchen – das ist Ausgehen von alten Beständen und ein Finden-Wollen von bereits Bekanntem im Neuen.

Finden – das ist das völlig Neue. Das Neue, auch in der Bewegung.
Alle Wege sind offen und was gefunden wird,
ist unbekannt.

Es ist ein Wagnis, ein heiliges Abenteuer.
Die Ungewissheit solcher Wagnisse können eigentlich nur jene auf sich nehmen, die sich im Ungeborgenen geborgen wissen, die in die Ungewissheit, in die Führerlosigkeit geführt werden, die sich im Dunkeln einem unsichtbaren Stern überlassen, die sich vom Ziele ziehen lassen und nicht –
menschlich beschränkt und eingeengt – das Ziel bestimmen.

Dieses Offensein für jede neue Erkenntnis im Außen und Innen:
Das ist das Wesenhafte des modernen Menschen,
der in aller Angst des Loslassens doch die Gnade des Gehaltenseins im Offenwerden neuer Möglichkeiten erfährt.

- Pablo Picasso

---

Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.

- Gandhi

How important are the opinions of other people to you?

Die Meinung, von Außenstehenden,
kann schon sehr wertvoll sein.
Sie betrachten einen ja schließlich,
im wahrsten Sinne des Wortes,
mit völlig anderen Augen/Gedanken/Empfindungen.

Das kann dabei helfen,
den eigenen
Horizont zu erweitern.
Man sollte sich nur
nicht alles zu Herzen
nehmen und differenzieren können.
Letztlich bist Du der einzige Mensch,
dem Du gefallen musst.

Treu dem Motto:

„Es ist nicht Deine Aufgabe, mich zu mögen – es ist meine. - Byron Katie“

How important is god/religion/faith to you?

Für mich ist es schwer vorstellbar,
dass ein so komplexes Wesen,
wie beispielsweise der Mensch,
ein Zufallsprodukt der Natur sein soll.
Aber an einen Gott im Sinne der etablierten Religionen glaube ich nicht.

Love

Your dream partner shouldn't be...?

Ein Fähnchen im Winde, bewegungsfaul, materialistisch

How important is erotic and sex to you?

Unwichtig, wäre gelogen.

Es gehört zu einer funktionierenden
Beziehung dazu, sollte aber auf keinen
Fall im Vordergrund stehen.

Viel wichtiger sind mir ein liebevoller,
aufrichtiger Umgang miteinander &
die sich daraus entwickelnde Vertrautheit.

Interests

This content is unfortunately only visible to registered users. You can sign up right now. It takes less than 2 minutes and it is totally free.

This site uses cookies to deliver our services. By using our site, you acknowledge that you have read and understand our Privacy Policy, and our Terms of Use. Your use of VeggieCommunity's Products and Services is subject to these policies and terms.